• 29-09-2017_x_xy_Renate Moran
    59:50
  • MP3, 192 kbps
  • 82.17 MB
Diese Datei enthält urheberrechtlich geschütztes Material Dritter und kann daher nicht heruntergeladen werden.

X_XY (Un)gelöst und (Un)erhört! Das feministische Magazin mit queerem Biss präsentiert ein Porträt aus der Reihe: „Listen To The Female Artists“ #27/2013

im Porträt die Linzer Künstlerin RENATE MORAN
freischaffende Malerin, Grafikerin, Objektkünstlerin, Autorin, Erwachsenenbildnerin

Im Sept. 2017 wurde RENATE MORAN mit dem „Großen Ehrenzeichen der Stadt Linz für ihre Verdienste im Bereich Kultur“ ausgezeichnet ! Anlässlich dieser Ehrung sendet X_XY , ein – im Jahr 2013 produziertes Porträt über Leben und Werk der en­thu­si­as­tischen, engagierten Linzer Künstlerin !

 X_XY gratuliert herzlich !

Eine Sendung von Helga Schager

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

„Vielleicht kommt Kunst vom Schöpfen bis zur Erschöpfung“
„Es gibt Zeiten da sind Tränen Lebenswasser. Sie kühlen, beruhigen und befreien“
(Renate Moran)

Ihre Arbeit in der Malerei, in Glas- bzw. Papierobjektkunst, Zeichnung, Druckgrafik, Texte und Vermittlertum ist eine Symbiose im Spannungsfeld zwischen Mensch, Gefühl und Material. RM kuratiert Ausstellungsprojekte / Symposien, organisiert Malreisen, ist Vorsitzende Bsa.art-OOE ! …. Ungezählte – sprich sehr viele – Einzel- und Kollektivausstellungen, regional, national & international sind Teil ihrer CV.
Ihre Kunstwerke befinden sich in Österreich, Deutschland, Spanien, Marokko, Mallorca, Griechenland, Kalifornien, Schweden.

http://www.renate-moran.at/