Vom Leben und Arbeiten in der Politik

Sendereihe
FROzine
  • 20092017_cba
    Download
    40:16
audio
Hölle der Frauen!
audio
MIR - Musik im Raum | Nebenräume
audio
Sexismus im Deutschrap: "Hört auf, Frauen zu hassen"
audio
Linz – die ewige Autostadt?
audio
Critical Data!
audio
Fragliche Zukunft des FreiRaum Wels
audio
FreiRaum Wels und Mitfahrbankerl
audio
Community Building in Österreich. Was bringt es? Wie tut man es?
audio
Weltempfänger: Rückgang der Biodiversität
audio
Demo(kratie) und unverhältnismäßige Mieten

Christian Forsterleitner verlässt die Politik. Der Linzer Vizebürgermeister und Finanzreferent wechselt in die Privatwirtschaft und wird Geschäftsführer des Startup Campus factory 300 in der Tabakfabrik. An seinem vorletzten Arbeitstag war er noch bei Christian Diabl im Infomagazin FROzine zu Gast. Sie hören ein Gespräch über Politik als Beruf, über die Anforderungen und Mühen, die der Job mit sich bringt, die Vereinbarkeit mit dem Familienleben und wie sich die Arbeit in der Politik über die Jahre verändert hat.

Schreibe einen Kommentar