• 170918 inge haertel
    59:57
  • MP3, 256 kbps
  • 109.78 MB
Diese Datei enthält urheberrechtlich geschütztes Material Dritter und kann daher nicht heruntergeladen werden.

Zur Person: Sie ist Mitglied einer Musikerfamilie, die in der steir. Volksmusik seit Jahrzehnten eine wichtige Rolle spielt. Die Härtels sind Musikanten, Forscher und Pädagogen und haben sich durch die Vermittlung traditioneller Vokal- und Instrumentalmusik verdient gemacht. Inges Mann Hermann Härtel hat das Steirische Volksliedwerk geleitet, das Volksliedarchiv ausgebaut, in Graz und Wien an den Musik-Unis und in Salzburg am Mozarteum unterrichtet. Inge und Hermann Härtel haben sich viele Jahre lang im Stillen bemüht, die ländliche Tradition des Jodelns wieder bekannt zu machen – heute sind ihre Jodel-Kurse Monate im voraus ausgebucht. Und nicht zuletzt ist Inge Härtel Mutter von fünf Kindern, die allesamt Musiker geworden sind.

Sendungsinhalt: Inge Härtel erzählt von ihren musikalischen Wurzeln und ihrem Werdegang, den vielfältigen Ausbildungen, die sie gemacht hat, ihrer Gruppe Citoller Tanzgeiger, Mann und Kindern, der Wirkung, die das Jodeln auf die Menschen hat, und ihrer Liebe zur klassischen Musik, die sie seit Jugendtagen als Mitglied eines Orchesters selbst ausübt. Dazu gibt es Hörbeispiele von den Citoller Tanzgeigern und von den Ensembles der Härtel-Kinder: Linde und Marie-Theres, Matthias, Vinzenz und Hermann Härtel jun.

Portraits von Musikerinnen aus dem Umfeld der Härtels: Musik ist ein Lebensmittel: DeeLinde, Cellistin bei Netnakisum, Kusimanten und kurz bei Madame Baheux (2015),  Reisende in Sachen Musik: Johanna Kugler, 2006-2010 Geigerin bei Netnakisum, jetzt u.a. bei Black Market Tune (2016), Jodler, irische Tunes und indische Ragas: Claudia Schwab, ab 2013 Geigerin bei Netnakisum (2015),  Maria Petrova, Percussionistin, Madame Baheux (2015), Catch-Pop String-Strong, ein kongeniales Duo, mit Jelena Popržan, Sängerin und Bratschistin bei Madame Baheux (2013), Raue Gitarre, gefühlvolle Stimme: Ljubinka Jokic  (Madame Baheux (2013) und Die Tanzhausgeiger spielen auf (2015)

Fremdmaterial in 170918 inge haertel
Bleib ein Mensch by Kusimanten, leo records 2017 ©
mendelssohn, oktett für streicher, 3. Satz by Mendelssohn, enescu, octets for strings, deutschlandradio 2009 ©
Lust & Leben by Citoller Tanzgeiger, Tradmotion, ohne Jahr ©
Kindertänze trallala (Buch und CD) by Ingeborg Härtel, Monika Mogel-Primas, Steir. Volksliedwerk 2006 ©
Altfrentsch unterwegs by Landstreichmusik, Musique Suisses/copyright Migros-Genossenschafts-Bund, Zürich 2016 ©
Wir lernen jodeln – Hausübungen III, 2015, mit Jodel-Lern-CD by Ingeborg und Hermann Härtel ©
tanzhausgeiger by tanzhausgeiger, nonfoodfactory 2016 ©
Die steirischen Tanzgeiger I & II by Die steirischen Tanzgeiger, Hrg: tradmotion.at, erstmals ersch. 1979 und 1981, Neuauflage 2014 ©
no:i by ausgfuXt, tradmotion.at, 2016 oder 2017 ©