• kernfilm_herdolor14082017
    05:29
  • MP3, 192 kbps
  • 7.54 MB
Klicken Sie auf 'Download', um die Datei in der Originalqualität herunterzuladen.

Das Unternehmen KernFilm hingegen hat sich der Unabhängigkeit und der Dokumentation zeitkritischer Themen verschrieben. Vor vielen Jahren gegründet, finanzieren sich deren Filmprojekte über Crowdfunding. Spender sind also Anteilseigner und erhalten mit einer Mindestspende eine Filmkopie nach der Fertigstellung, mitsamt dem Recht zur Veröffentlichung. Das funktioniert seit Jahren und es entstanden schon viele qualitativ hochwertige zeit- und sozialkritische Filme. Die Personen hinter Kernfilm heißen Leslie Franke und Herdolor Lorenz. Wir haben mit Herdolor Lorenz gesprochen und uns über deren Arbeit und das aktuelle Filmprojekt erkundigt.

ANMOD

Zeitkritische Filmdokumentationen sind im Mediengeschäft eher rar gesät. Warum ist das so? Weil Medienunternehmen und Filmproduzenten sich mehrheitlich am return-on-investement orientieren, also zunehmend abhängig von Wirtschaftsinteressen sind, und damit unfrei was die Filminhalte betrifft. Das Unternehmen KernFilm hingegen hat sich der Unabhängigkeit und der Dokumentation zeitkritischer Themen verschrieben. Vor vielen Jahren gegründet, finanzieren sich deren Filmprojekte über Crowdfunding, damals als Subskription bezeichnet. Spender sind also Anteilseigner und erhalten mit einer Mindestspende eine Filmkopie nach der Fertigstellung, mitsamt dem Recht zur Veröffentlichung. Das funktioniert seit Jahren und es entstanden schon viele qualitativ hochwertige zeit- und sozialkritische Filme. Die Personen hinter Kernfilm heißen Leslie Franke und Herdolor Lorenz. Wir haben mit Herdolor Lorenz gesprochen und uns über deren Arbeit und das aktuelle Filmprojekt erkundigt.

ABMOD

Die Filme und deren Inhalte sowie mehr zu Kernfilm sind online einzusehen unter kernfilm.de alles über das aktuell entstehende Filmprojekt und unter marketable-people.org zu finden. Radio Helsinki ist übrigens im Begriff, sich mit einer Spende am Film „Der markgerechte Mensch“ zu beteiligen und dann nach Fertigstellung zu zeigen. Wer also die 20€ Mindestspende, um eine Kopie zu erhalten, nicht aufbringen kann, kann sich an unserer Sammlung mit einem kleineren Betrag beteiligen und dann den Film bei uns sehen. Bei Interesse bitte um Kontakt mit der Redaktion Vonunten.

Produziert am:
25. August 2017
Veröffentlicht am:
13. September 2017
Ausgestrahlt am:
13. September 2017, 17:00
Thema:
Politik
Sprachen:
Tags:
, , , , , , ,
RedakteurInnen:
Stefan Schmid
Zum Userprofil
avatar
Radio Helsinki Verein Freies Radio Steiermark
vonunten (at) helsinki.at
8010 Graz