Nationalparkradio – Sendung vom 23.8.2017

Sendereihe
Das Nationalparkradio
  • Nationalparkradio - Sendung vom 2017.08.23
    59:55
audio
Blühendes Österreich (24.02.2021)
audio
Erste Hilfe am Berg
audio
Sicherheit am Berg im Winter
audio
Berge lesen Festival 2020 (Teil 2)
audio
Berge lesen Festival 2020 (Teil 1) 30.12.2020
audio
Preisträger des Gesäuse Innovationspreises 2020
audio
Naturdynamik
audio
Im freien Fall 4.11.2020
audio
Was ist los in unseren Wäldern
audio
Xeis-Putz und Müll im Nationalpark

Thema: Waldwildnis.

Für die Wildnis gibt es viele Definitionen. Waldwildnis ist ein vom Menschen möglichst unbeeinflusstes Habitat, wo sich die Tiere und der Wald wohl fühlen und sich frei entwickeln können. Waldwildnis ist die Anwesenheit und Ursprünglichkeit und die Abwesenheitvon menschlichen Spuren. Es kann auch ein junger Wald, der noch nicht vom Menschen beeinflusst wurde, der wild aufgegangen ist, genauso eine Wildnis darstellen, es muss nicht unbedingt ein alter Wald sein.

Gäste:
Andreas Holzinger, Stmk. Landesforste
Martin Hartmann, Nationalpark Gesäuse.

Musikredaktion:
Susanne Wölger-Olivier

Moderation:
Andreas Hollinger

1 Kommentar

Schreibe einen Kommentar