• 2017_08_21_kt_interview_wilfried_posch_hiv_forschung
    09:29
  • MP3, 120.53 kbps
  • 8.18 MB · Datei entsperren
Klicken Sie auf 'Download', um die Datei in der Originalqualität herunterzuladen.

Dr. Wilfried Posch von der Sektion für Hygiene und Medizinische Mikrobiologie der Medizinischen Universität Innsbruck berichtet über den derzeitigen Stand der HIV/AIDS Forschung generell sowie über die entsprechenden Aktivitäten auf diesem Gebiet in Tirol. Daneben wir auch die aktuelle Entwicklung der HIV-Situation in Europa und der restlichen Welt besprochen.
Das Gespräch führt Andreas Ritsch

Dieser Beitrag wurde im Rahmen des Uni Konkret Magazins im KulturTon vom 21.08.2017 ausgestrahlt.