• Eine Wiener Melange 190
    60:00
  • MP3, 128 kbps
  • 54.95 MB
Diese Datei enthält urheberrechtlich geschütztes Material Dritter und kann daher nicht heruntergeladen werden.

Liebe Freunde des Wiener und wienerischen Liedes!
Es ist immer wieder erfreulich, dass sich auch jüngere Menschen für das Wiener Lied und auch für die wienerischen Lieder interessieren.
Neulich hat mich eine relativ junge Wienerin gefragt aus welchem Grund ich diese Sendungen eigentlich mache, da ich doch im Grunde keine finanziellen Vorteile habe sondern nur Zeit und Nerven opfere und teilweise sogar Spott dafür ernte. Hm, aber ist die Liebe zu einer Frau von anderen Eigenschaften nicht auch begleitet?  Ja und so geht es mir auch mit den Liedern, in die ich mich verliebt habe und so versuche ich halt auf meine Art sie anderen näher zu bringen.
Hört Euch doch die Titel meiner heutigen Sendung an und ihr werdet feststellen, dass alle einen ganz speziellen Hintergrund haben und in vielen Fällen auch zeitlos sind. Ein besonderes Beispiel dafür ist Lied Nummer 3 „Larifari“ von Ernst Track das schon einige Jahre auf dem Buckel hat und trotz allem aktuell wie nie ist.
Es gibt kaum eine Musiksparte in der die Texte eine so tiefe Bedeutung haben wie in den wienerischen Liedern und Beispiele dafür sind in dieser Sendung zu finden wie das Lied „Mei Potschertes Leb’n“ von Hans Orsolic, der erst kürzlich seinen 70-ten Geburtstag hatte und das im wesentlichen sein Leben mit allen Höhen und Tiefen beschreibt.
Und nun wünscht gute Unterhaltung
Euer „Crazy Joe“
(wiener-melange@gmx.at)

Titel Komponist/Autor/Bearbeiter Interpreten
A Liad ohne Worte Lehrkinder, Zib Kurt Stöfka
Das Weanaliad Franz Paul Fiebrich Franz Pelz & F. Zachhalmel
Larifari Franz Hesik, Hans Schachner Ernst Track, Theo Ferstl Ensemble
Vorstadt, bleib so wie du bist F.P.Fiebrich, Walter Zorn Mizzi Starecek & Charly Machalla
Ane von der Wäsch Ludwig Prechtl, Franz Allmeder Maly Nagl
Wem unser lieber Herrgott a Herzerl hat geb´n Oskar Schima Franz Zimmer
Da drunt bei mein Wirt´n Willy Silhanek,  Johann Bregesbauer Duo Gerner Bregesbauer
Karl du feschester Kerl von Wien R. Tandler Stadlmayr- Kroupa
Wenn der Herrgott net will Ernst Arnold, Artur Kaps Bisamberger Schrammeln
Verlängerung auf 60 Minuten
Ich trag im Herzen drinn Anton Profes Walter Gaidos, Günter Schneider
Grüß mir mein Wien Emmerich Kalman Brammer, Grünwald, Erich Kunz
In Wien da weht ein eigener Wind Robert Stolz, U. Becher, P. Preses Heinz Conrads
Lannermusik Roman Domanig Roll, Koller, M. Zib Marion & Erich Zib
Zwischen Simmering und Favoriten A. Steinbrecher,  Erich Meder Brigitte Neumeister
Mei potscherts Leb´n Hans Orsolic
I mecht für immer nur an deiner Seitn steh Renate Lerch
D´Wäschermadln Rudi Luksch, Lothar Steup Elli Fischer
Lasst der Herrgott die Welt untergehn Hans Lang, Josef Petrak Maria Andergast, Hans Lang
Fremdmaterial in Eine Wiener Melange 190
A Liad ohne Worte by Kurt Stöfka ©
Das Weanaliad by Franz Pelz & F. Zachhalmel ©
Larifari by Ernst Track, Theo Ferstl Ensemble ©
Vorstadt, bleib so wie du bist by Mizzi Starecek & Charly Machalla ©
Ane von der Wäsch by Maly Nagl ©
Wem unser lieber Herrgott a Herzerl hat geb´n by Franz Zimmer ©
Da drunt bei mein Wirt´n by Duo Gerner- Bregesbauer ©
Karl du feschester Kerl von Wien by Stadlmayr- Kroupa ©
Ich trag im Herzen drinn by Walter Gaidos, Günter Schneider ©
Grüß mir mein Wien by Brammer, Grünwald, Erich Kunz ©
In Wien da weht ein eigener Wind by Heinz Conrads ©
Lannermusik by Marion & Erich Zib ©
Zwischen Simmering und Favoriten by Brigitte Neumeister ©
Mei potscherts Leb´n by Hans Orsolic ©
I mecht für immer nur an deiner Seitn steh by Renate Lerch ©
D´Wäschermadln by Elli Fischer ©
Lasst der Herrgott die Welt untergehn by Maria Andergast & Hans Lang ©
Wenn der Herrgott net will by Bisamberger Schrammeln ©
Diese Sendereihe im OnDemand Player durchhören
Wienerlieder Zu hören auf Orange 94.0
Produziert am:
22. August 2017
Veröffentlicht am:
22. August 2017
Ausgestrahlt am:
27. August 2017, 00:00
Thema:
Unterhaltung Musik allgemein
Sprachen:
RedakteurInnen:
Crazy Joe
Zum Userprofil
avatar
Erich Zib
redaktion (at) radiowienerlied.at
A-2822 Föhrenau