Murkraftwerk im Visier des Bundesrechnungshofes

Sendereihe
Kraftwerksfunk
  • 2017-08-18_RdM_Bundesrechnungshof
    Download
    30:00
audio
Eine Frage der Zumutbarkeit - Teil 2
audio
Eine Frage der Zumutbarkeit - Teil 1
audio
Wo sind sie nur - all die tausend Grazer Stadtbäume?
audio
Werde selbst aktiv, sonst geht es schief!
audio
Crossroads: Filmgespräch über Verbauung der Flüsse vom Balkan bis nach Graz
audio
grazERZÄHLT: über eine Kanufahrt mit Folgen
audio
Alles dreht sich um BürgerInnenbeteiligung
audio
Energieversorgung - eine Schlüsselfrage der Menschheit
audio
Spaziergang durch die Grazer Murauen
audio
Augartenabsenkung - Infos aus 1. Hand

In dieser Woche hat die Plattform Rettet die Mur die umstrittenen Projekte Murkraftwerk und Zentraler Speicherkanal zur Prüfung beim Bundesrechnungshof eingereicht. Möglich ist das, weil der Bundesrechnungshof in diesem Sommer erstmals BürgerInnen dazu einladet, Projekte zur Prüfung vorzuschlagen. Die Einreichungen aus der Bevölkerung sind über fb möglich.

Die KraftwerksgegnerInnen, so auch Rettet die Mur, befürchten bei den Projekten zweckentfremdete Förderungen und Steuergeldverschwendung. Deshalb soll es eine Überprüfung geben.

Der Antrag auf eine Prüfung kann unterstützt werden: www.openpetition.eu/!murkraftwerk

Zu Gast im Livestudio: Gabriele Faller und Peter Oberleitner von Rettet die Mur

1 Kommentar

Schreibe einen Kommentar