KulturTon vom 11.08.2017

Sendereihe
KulturTon
  • 2017_08_11_kt_stadtarchiv_steinrestaurierung
    29:00
audio
KulturTon: Vom Trost der Liebenden im Iran und Tiroler Aktzeichnungen
audio
KulturTon: Die AK-Bildungsberatung stellt sich vor
audio
KulturTon: Veränderungen in der alternativen Kinolandschaft
audio
KulturTon: Wenn die Impfung nicht mehr gut wirkt - Studiogast: Birgit Weinberger
audio
KulturTon: Uni Konkret Magazin | 19.10.2020
audio
KulturTon: Wie geht Gewerkschaft?
audio
KulturTon: Der Prozess gegen Gestapochef Werner Hilliges
audio
KulturTon: Gedenkstätte zu den Euthanasieopfern in der Psychiatrie Hall
audio
KulturTon: Informiert ins neue Semester an der Uni Innsbruck
audio
KulturTon: Verschwörungstheorien in Zeiten der Corona-Krise

Steinrestaurierung

Der Innsbrucker Steinrestaurator Johannes Stephan Schlögl und hat an vielen bekannten und weniger bekannten Gebäuden, Statuen, Brunnen usw. seine Spuren hinterlassen – oder besser, keine Spuren hinterlassen. Denn Steinrestaurierung ist nur dann gut, wenn der Eingriff nicht sichtbar ist. Im Gespräch erzählt der Restaurator von seiner Arbeit und den Geschichten, die sich im und hinter dem Stein verbergen.

 

Schreibe einen Kommentar