Interview: Mykal Rose – Hill Vibes Festival Telfs 2017

Sendereihe
KulturTon
  • 2017_08_07_kt_beitrag_hillvibesfestival_luca_gasser
    07:55
audio
Anton Heubacher - Alternative Heimatfotografie
audio
Pflanzenkohle - Altes Wissen neu entdeckt
audio
KulturTon UniKonkretMagazin | 01.03.2021
audio
"Die Frauen machen die Brötchen" - Tiroler Landesmuseen öffnen mit Elde Steeg
audio
Studieren im Ausland trotz Corona?
audio
Gesundheitsberufe mit Zukunft
audio
OneBillionRising 2021 in Innsbruck
audio
KulturTon UniKonkretMagazin | 15.02.2021
audio
Gründerzeiten. Soziale Angebote für Jugendliche in Innsbruck 1970 - 1990
audio
Was bleibt von der Nacht? - Clubkultur in der Krise

Am letzten Juli-Wochenende hat in Telfs das fünfte Hill Vibes Reggae Festival stattgefunden. Der Verein um die Riddim Bar in Telfs hat wieder regionale und internationale Acts unter der Kuppel des Sportzentrum einladen können: Die Südtiroler Shanti Powa, die Tiroler Rebel Musig Crew, Reggae Größe Anthony B uvm. Highlight und abschließender Headliner war Mykal Rose, der Sänger von Black Uhuru. Unser Reporter und Black Uhuru-Fan Luca Gasser hat den Rastafari nach seinem Konzert interviewen können.

Dieser Beitrag wurde im Rahmen des Uni Konkret Magazins im KulturTon am 07.08.2017 ausgestrahlt: KulturTon vom 07.08.2017

Schreibe einen Kommentar