Sharing Economy – Von der Ökonomie des Teilens

Sendereihe
Hocknkabinett
  • Sharing Economy_Hockn
    27:00
audio
Käthe Leichter: Eine starke Stimme für Frauen
audio
Käthe Leichter2: Eine Stimme für Frauen
audio
Käthe Leichter1: eine Stimme für Frauen
audio
Die Geschichten hinter einer "Klassen"-Reise
audio
Jobsuche für junge Frauen
audio
Was man aus Löhnen der Vergangenheit lernt
audio
Armut im Lockdown
audio
Zivilcourage statt Hass im Netz
audio
100 Jahre Arbeitslosenversicherung
audio
Die Liebe zum Plan B

Das Hocknkabinett widmet sich der Sharing Economy. Sind Ihnen Uber, AirBnB oder Book a Tiger ein Begriff? Uber ist ein Fahrdienstvermittler, AirBnB vermietet Privatwohnungen und Book a Tiger vermittelt Reinigungskräfte. All diese Plattformen propagieren den Effekt des Teilens. Dienstleistungen, die früher in Form eines Arbeitsverhältnisses ausgeübt werden, organisieren solche Player nun übers Web – mittels formal Selbstständigen. Es gibt aber auch andere Plattformen, wie Wikipedia, auf denen Wissen unentgeltlich geteilt werden kann. Michael Heiling und Simon Schuhmich von der Arbeiterkammer Wien haben sich intensiv mit der Sharing Economy beschäftigt. Die Betriebswirte erläutern Chancen und Herausforderungen und erklären, welche Regeln es bräuchte.

Schreibe einen Kommentar