R(h)eingehört Alpin Nassbewerb Alberschwende

Sendereihe
R(h)eingehört
  • R(h)eingehört Feuerwehralpinbewerb Alberschwende
    13:37
audio
R(h)eingehört Plakataktion des Vereins Amazone Bregenz
audio
R(h)eingehört zum Ausstellungsprogramm des Palais Thurn und Taxis
audio
R(h)eingehört Stimmen von Teilnehmern an den "Coronademonstrationen"
audio
R(h)eingehört "gelobt und mitssverstanden Mohammed"
audio
R(h)eingehört Hilfe für geflüchtete Menschen in Bosnien
audio
R(h)eingehört zum Buch "Außer Haus"
audio
R(h)eingehört Spinnerei Slam via Livestream
audio
R(h)eingehört mit Prinz Grizzley
audio
R(h)eingehört vom Protestcamp Dornbirn
audio
R(h)eingehört Protestcamp in Dornbirn

Am 26. August lädt die Feuerwehr Alberschwende zum zweiten Alpin Nassbewerb nach Alberschwende ein. Insegesamt werden 15 Feuerwehrteams aus Vorarlberg um 16 Uhr gegeneinander antreten. Der Alpin-Nassbewerb ist der einzige Feuerwehrbewerb dieser Art in Vorarlberg, bei dem 9-köpfige Teams im Steilhang gegeneinander antreten. Im Hang der Arnea Alberschwende ist es noch schwieriger die Schläuche richtig zu verlegen. Der Hang hat eine Neigung von 45% und ist rutschig. Die Idee diesen Nass-Alpinbewerb durchzuführen kam den Alberschwender Feuerwehrleuten im vergangenen Jahr bei einem Stallbrand, der im Steilhang zu löschen war. Wie so eine Löschaktion aussehen könnte, haben 8 junge Feuerwehrleute aus Alberschwende in einem Video festgehalten. Sehen könnt ihr das Video auf www.feuerwehr-alberschwende.at

Schreibe einen Kommentar