• Audio (1)
  • Bilder (1)
  • 20170708_Im Gespraech_treffen in zettwing_hubert roiß_60-00
    60:00
  • MP3, 128 kbps
  • 54.94 MB
Klicken Sie auf 'Download', um die Datei in der Originalqualität herunterzuladen.

Kein anderer Ort an der südböhmisch- oberösterreichischen Grenze spiegelt    die schicksalhafte Geschichte  dieser Region mehr wider als Zettwing/Cetviny, zwischen Windhaag und Leopoldschlag an der Maltsch gelegen.Durch ein tschechisch- deutsch- österreichisches Gemeinschaftsprojekt konnte die die ruinöse Kirche mit den 600 Jahre alten Fresken gerettet werden. Das Zukunftsforum Freiwald (sechs Mühlviertler Grenzgemeinden) mit Unterstützung des Landes Oberösterreich, bewerkstelligt die Erhaltung der Bausubstanz der Zettwinger Maria- Geburt- Kirche. Sie wird nun zum Gedenk- und Erinnerungsort an der Grenze. Erreichbar über die Holzbrücke in Hammern/ Leopoldschlag bei der Lexmühle. Kontaktadressen für zeitgeschichtliche Führungen:

Zukunftsforum Freiwald: 0664 73 94 37 27

Green Belt Center Windhaag bei Freistadt: 07943 61 383