• ErlebteGeschichte_KätheSasso_3h
    171:17
  • MP3, 320 kbps
  • 392.07 MB · Datei entsperren
Diese Datei enthält urheberrechtlich geschütztes Material Dritter und kann daher nicht heruntergeladen werden.

Spezialausgabe der Sendereihe „Erlebte Geschichte“

Am 22. Juni lud das Landesmuseum Niederösterreich zur Auftaktveranstaltung der Reihe „Erzählte Geschichte“. Spezialgast im Museum war die Widerstandskämpferin Käthe Sasso. Frau Sasso wurde 1926 in Wien geboren, dort wurde sie 16 Jahre später, also 1942 von der Gestapo verhaftet.

1944 wurde Käthe Sasso in KZ Ravensbrück deportiert und während eines Todesmarsches gelang ihr schließlich die Flucht. Sie ist heute eine der letzten lebenden Widerstandskämpferinnen und erzählt im Interview von den teils unvorstellbaren Erlebnissen.

 

Erlebte Geschichte: Zu Wort kommen Menschen unterschiedlichen Alters, die über die Nachkriegszeit, die Glanzstoff Fabrik, das Glasscherbenviertel, das Leben in Norddeutschland, die ersten Gastarbeiter in St. Pölten und viele weitere Themen berichten.

Produziert am:
15. Juli 2017
Veröffentlicht am:
01. August 2017
Ausgestrahlt am:
15. Juli 2017, 14:00
Thema:
Gesellschaft
Sprachen:
Tags:
, , , , , , , , ,
RedakteurInnen:
Sabine Hubner
Zum Userprofil
avatar
Sabine Hubner
mt131028 (at) fhstp.ac.at
3100 St. Pölten