• Rothwald
    59:58
  • MP3, 192 kbps
  • 82.36 MB
Diese Datei enthält urheberrechtlich geschütztes Material Dritter und kann daher nicht heruntergeladen werden.

In Niederösterreich, südlich des Dürrensteins, liegt der größte Urwald Europas. Seit dem Ende der letzten Eiszeit, also seit 12.000 Jahren, ist der Rothwald in den niederösterreichischen Kalkalpen nie von Menschen genutzt worden. Seine Fläche beträgt 460 Hektar – das entspricht etwas mehr als der Fläche des 15. Wiener Gemeindebezirks. Die Kernzone des Urwalds darf nicht betreten werden, wohl aber das angrenzende Wildnisgebiet. Nur wenige Besucher und Besucherinnen dürfen jährlich im Rahmen von Exkursionen in diese Seltenheit hineinschnuppern.

In der folgenden Stunde hören sie eine Sendungsübernahme von BRISANT – der Radiosendung der Grünen Bildungswerkstatt Tirol. Den Beitrag zur Exkursion, die im Juli 2016 stattfand, hat Jutta Seethaler gestaltet.

Links: 

Radiosendung BRISANT – www.cba.fro.at/series/brisant 
Wildnis Dürrenstein – www.wildnisgebiet.at
Urwald – www.wienerzeitung.at/_wzo_daten/media/Storytelling/urwald/urwald.html

Fremdmaterial in Rothwald
Dance of the Gnomes (Gnomentanz) by Santec Music Orchestra ©
Crown of Trees in the Wind (Baumkrone im Wind) by Santec Music Orchestra ©