• Wochenrueckblick21072017
    08:50
  • MP3, 192 kbps
  • 12.14 MB · Datei entsperren
Klicken Sie auf 'Download', um die Datei in der Originalqualität herunterzuladen.

Am Freitag, 14. Juli nahm David Haunschmidt die Natura 2000 Ziele ins Visier.

Der Schutz von Tier- und Pflanzenarten sowie deren Lebensräumen steht auf der Agenda der EU-Kommission hoch oben. Diese kritisierte kürzlich nicht zum ersten Mal, dass neben anderen Bundesländern auch Oberösterreich bei der Ausweisung von Natura-2000-Schutzgebieten säumig ist. Doch die Ernennung weiterer solcher Gebiete ist mit den Bedürfnissen vor allem kleinstrukturierter Forst- und Landwirtschaft kaum vereinbar. Über die Gründe diskutiert David Haunschmidt mit Gerald Neubacher (Land OÖ, Abteilung Naturschutz), Johannes Wohlmacher (Präsident d. Österr. Forstvereins) und Gerald Pfiffinger (Geschäftsführer d. Umweltdachverbands).

Natura 2000: Ziele zu hoch gesetzt?

 

Am Montag, 17. Juli hatte Christian Diabl zwei Linzer*innen zu Gast, die von ihren Beobachtungen aus Hamburg vom G 20 Gipfel berichteten. O-Ton

Außerdem gab es eine monatliche Ausgabe des Ergo Express zu Spinnenseide, Asselspinnen, Korallen in tiefen Gewässern und Kniescheiben bei Fröschen.

Rückblick auf G 20 in Hamburg

 

Am Dienstag, 18. Juli ging’s um das Motto „Nur nicht alt werden…“. Wie schaut die Situation der Pflege von alten Menschen in Öberösterreich eigentlich aus und was bringt die Abschaffung des Pflegeregresses?

Diese Fragen diskutierte Sigrid Ecker mit Ulrike Schwarz- LAbg (Die Grünen) und Waltraud Schwarz- Volkshilfe sowie mit Andi Wahl, der über seine privaten Pflegeerfahrungen sprach.

Nur nicht alt werden…

 

Am Mittwoch, 19. Juli diskutierte Martin Wassermair mit Daniela Dahlke (Nachrichtenchefin Life Radio) und Markus Rohrhofer (OÖ Redakteur Der Standard).über den Politiksommer 2017 die Ruhe vor dem Sturm? Noch nie seit 1945 war eine Wartezeit bei vorgezogenen Nationalratswahlen so lange wie in diesem Jahr 2017. Die Ruhe der Sommermonate bietet noch eine Verschnaufpause – doch vielleicht ist sie auch trügerisch.

Politiksommer 2017 – Die Ruhe vor dem Sturm

 

Am Donnerstag, 20. Juli ging’s um das Freihandelsabkommen mit Japan, das kurz vor dem Abschluss steht. Sandra Hochholzer hat mit Landwirtschaftskammer Präsident Franz Reisecker und dem Biomilchproduzenten und Aktivisten für Gerechter Handel für Mensch und Umwelt Erwin Thumfart darüber gesprochen.

Ist freier Handel auch fairer Handel

 

Alle Infos zu den Sendungen und die Sendungen zum Nachhören gibt’s auf www.fro.at

Gestaltung Sandra Hochholzer