• 20170713_KL#50_MAS Alzheimerhilfe_vom20170530_54-54
    54:54
  • MP3, 192 kbps
  • 75.4 MB
Klicken Sie auf 'Download', um die Datei in der Originalqualität herunterzuladen.

Die Zahl der Menschen mit Demenz nimmt ständig zu. Weltweit sind derzeit 44 Millionen Menschen betroffen. In Österreich leben ca. 120.000 Menschen mit Demenz. Hinter fast jeder erkrankten Person stehen Angehörige, die sowohl mit der Pflege und Betreuung belastende Aufgaben übernehmen, als auch hohem psychischem Druck ausgesetzt sind. Man verliert Stück für Stück den Menschen, den man gekannt hat…
Rosa Handlbauer von der Demenzservicestelle Pregarten der  informiert über Demenzkrankheiten, insbesondere Alzheimer, und stellt das Angebot der Demenzservicestelle vor. Ernst Freiwald, der seit Jahren seine an Alzheimer erkrankte Frau pflegt, gibt überdies Einblicke in den Alltag mit der Krankheit Alzheimer.

„Nachdem bei einer Demenz, die kognitiven Fähigkeiten nachlassen, die emotionalen Fähigkeiten aber voll erhalten bleiben ist die Gesprächsbasis wichtig. Und wenn wir die schaffen, dann machen die Leute gerne mit und freuen sich auch und es ist dann oft so ein erster Fuß in der Tür doch wieder nach außen zu gehen und auch wen an sich heran zu lassen.“ (Rosa Handlbauer)

 

Alle Kernland-Sendungen in der Radiothek nachhören.
Diese Sendung wurde auch fürs Fernsehen produziert und ist auf dorftv zu sehen.

Mit freundlicher Unterstützung von Bund, Land und Europäischer Union (LEADER)

Diese Sendereihe im OnDemand Player durchhören
Produziert am:
11. Juli 2017
Veröffentlicht am:
11. Juli 2017
Ausgestrahlt am:
13. Juli 2017, 18:00
Thema:
Gesellschaft
Sprachen:
Tags:
, , , , ,
RedakteurInnen:
Marita Koppensteiner
Zum Userprofil
avatar
Freies Radio Freistadt
feedback (at) frf.at
4240 Freistadt