• Haben Sie kurz Zeit für den Umweltschutz? - Der Preis der Unabhängigkeit
    56:55
  • MP3, 192 kbps
  • 78.18 MB · Datei entsperren
Klicken Sie auf 'Download', um die Datei in der Originalqualität herunterzuladen.

Sie kennen sicher die Frage: „Haben Sie kurz Zeit für den Umweltschutz?“, die Ihnen von meist jungen engagierten Menschen, mit Mappe in der Hand, in Fußgängerzonen, vor U-Bahn-Stationen und vor Einkaufzentren mit Nachdruck gestellt wird. Allerdings nur durch ihre Arbeit ist es möglich, dass NGOs wie Greenpeace finanziell unabhängig von staatlichen Institutionen, politischen Parteien und Konzernen agieren können.

Heute zu Gast ist Guido Aengenheyster, Abteilungsleiter für „Direct Dialog im Aussendienst“ für Greenpeace Österreich. Er erzählt vom Alltag der umgangssprachlich „StraßenwerberInnen“ genannten „Direct DialogerInnen“ (DD).

Infos zu Direct Dialog bei Greenpeace Österreich: http://www.greenpeace.org/austria/de/aktivwerden/

Aktuelle Zahlen zum Foundrainsing in Österreich:
http://www.fundraising.at/LinkClick.aspx?fileticket=4TxpOitLv3o%3d&tabid=421&language=de-DE

Qualitätsinitiative Fördererwerbung:
http://www.fundraising.at/FVAPROJEKTE/Qualit%C3%A4tsinitiativeF%C3%B6rdererwerbung/DieQualit%C3%A4tsinitiative/tabid/442/language/de-DE/Default.aspx

Unter Verwendung des Musikstücks „Move In Circles“ von Other Things unter CC Lizenz.
Unsere Musikkennung ist der der Nummer „Coolman“ aus dem Album „Kogani“ der französischen Ethno-Jazz-Gruppe Suerte entnommen (CC BY-NC-SA 3.0).