R(h)eingehört: Benefizkonzert im TiK

Podcast
R(h)eingehört
  • Benefizkonzert im TiK
    05:02
audio
11:02 Min.
34. Theaterfestival Luaga Losna Vorarlberg 2022
audio
07:51 Min.
R(h)eingehört 37. Alpinale
audio
10:05 Min.
R(h)eingehört "into.wild"
audio
11:04 Min.
R(h)eingehört zum "Haus Amme Marie"
audio
17:43 Min.
R(h)eingehört "Kunststücke - Dornbirn Krimi"
audio
23:08 Min.
R(h)eingehört Gemeindegarten Bludesch
audio
12:49 Min.
R(h)eingehört zum "Szene Openair" Lustenau
audio
14:52 Min.
R(h)eingehört "Alte Stickerei" Fußach
audio
10:14 Min.
Interview mit Patricia Hladschik
audio
19:14 Min.
R(h)eingehört "Wo bis du?"

Heute bekommen die Schüler und Schülerinnen in Vorarlberg ihr Zeugnis. Manche haben leichtes Magendrücken, manche freuen sich, manchen ist’s egal, hauptsache die Ferien beginnen.

So ist das in Vorarlberg. Es gibt die Schulpflicht für alle.

In vielen anderen Ländern und Staaten gibt es diese Pflicht zur Bildung oder das Recht auf Bildung nicht und vor allem nicht für Mädchen.

Für viele Menschen ist Malala, das Mädchen aus Pakistan, immer noch ein Begriff. Sie wurde als 14-jährige von Taliban lebensgefährlich verletzt, weil sie sich gemeinsam mit ihrem Vater dafür einsetzte, dass Buben und Mädchen ein Recht auf Bildung haben, in die Schule gehen dürfen.

Am 7.7. um 20 Uhr wird es im Theater im Kopfbau in der Jahngasse 10 in Dornbirn ein kleines feines Benefizkonzertes für die Projekte Malalas geben. Es treten regionale Singer-Songwriter auf, wie zum Beispiel Emily Dressel, Larissa Schwärzler, das Duo Ink Spills sowie Malakov und die Band Mono Express.

www.tik.co.at

Schreibe einen Kommentar