Interventionistischen Linke Graz zu G20

Sendereihe
VON UNTEN – Das Nachrichtenmagazin auf Radio Helsinki
  • IL_Graz_edit2-8kHz
    06:06
audio
Gesamtsendung vom 7.4.2021
audio
Es geht um die nackte Existenz: Undokumentiert Arbeiten in der Pandemie
audio
"Es liegen dort noch viele unter der Erde.“ - Gedenken Lager Liebenau/Graz
audio
Gesamtsendung vom 31.1.2021
audio
„Wir dürfen jetzt nicht aufhören!“ (lang)
audio
"Wir dürfen jetzt nicht aufhören!" (kurz)
audio
Gesamtsendung vom 24.3.2021
audio
Austritt der Türkei aus der Istanbul Konvention
audio
Kritik am Covid-Pass
audio
Wir streiken bis ihr handelt - Weltweiter Klimastreik in Graz

ANMOD

Die Interventionistische Linke ist laut Eigendefinition „ein Zusammenschluss linksradikaler Gruppen und Menschen aus der undogmatischen Linken im deutschsprachigen Raum“.

Auch in Graz gibt einen Zweig dieser Gruppierung.

Wir haben am 24. Juni mit Tom von der Interventionistischen Linke aus Graz telefoniert und ihn zu den Vorhaben am G20-Gipfel und der prinzipiellen Ausrichtung der Gruppe befragt:

ABMOD

sagt Tom von der Interventionistischen Linken Graz zu den bevorstehenden Protest-Aktionen gegen den G20-Gipfel in Hamburg.

Schreibe einen Kommentar