• 20170709
    59:52
  • MP3, 128 kbps
  • 54.81 MB
Diese Datei enthält urheberrechtlich geschütztes Material Dritter und kann daher nicht heruntergeladen werden.

Schon seit vielen Jahren habe ich im CD Programm von Radio Wienerlied CDs mit früheren Aufnahmen von Horst Chmela vermisst. Jetzt gibt es 3 Boxen mit jeweils 3 CDs mit den alten Aufnahmen, die aber auf heutigen Standart gebracht wurden. Horst Chmela erzählt im Interview, wie es dazu gekommen ist. Ganz neue Aufnahmen bietet die CD von Karl Hodina, Peter Havlicek und Tini Kainrath „Geborgene Schätze“, wo Karl Hodina bis 2 Tage vor seinem plötzlichen Tod im Studio gestanden ist und diese CD wird auch alle Freunde der Jazz Musik von Karl Hodina begeistern.
Neben den Top Stars der Wienermusik möchte ich diesmal aber auch ein paar nicht so bekannte Künstler und Gruppen vorstellen:
Da wäre einmal die Gruppe 3/4 Schrammeln, bestehend aus Herbert Rupp, Harmonika, Alois Tesar Kontragitarre und Maria Patera Geige. Dann noch Regine Pawelka, die Tochter von Eva Oskera, die von Natascha Rojatz (Klarinette) und Andi Sagmeister (Kontragitarre) begleitet wird, das neue Favoritner Mandolinenorchester mit Christina Maria Fercher und Beppo Binder und den Nostalgie Rocker aus OÖ Jacky Müller,
Eine recht interessante CD ist bei Zillertal Records erschienen, wo Fredi Gradinger auf der Harmonika 18 Musiktitel spielt und da gibt es auch ein Notenbuch für Akkordeon.
Wenn Ihnen Wienermusik gefällt, kommen sie doch zu unserem Radio Wienerlied Stammtisch, immer am letzten Dienstag im Monat ab 19h im Augustinerkeller- als Stargäste erwarten wir am 25. Juli das Duo Hojsa- Emersberger und am 27. Juli bin ich wieder mit Michael Perfler am Schiff.
Herzlichst Ihr
Erich Zib
redaktion@radiowienerlied.at 

Titel Komponist/Autor/Bearbeiter Interpreten
Auf der Lahmgruabn da steht ein altes Haus Heinrich Strecker, Steinberg- Frank Heinz Holecek, Heinz Hruza & Solisten
Aufe geht´s langsam, unten bist schnell Horst Chmela Horst Chmela
Wie a Schlafwandler Horst Chmela Horst Chmela
Vater, i dank dir Horst Chmela Horst Chmela
I liassert Kirschen für di wachsen ohne Kern Pissecker, Hodina Hodina, Kainrath, Havlicek
Verlängerung auf 60 Minuten
I hob di goa so gern Trad., Hodina, Kainrath
Wein, Weib Herbert Rupp, Alois Tesar 3/4 Schrammeln
I häng an meiner Weanastadt Fritz Wolferl Regine Pawelka
Wenn die kleinen Veilchen blühen Robert Stolz Christina Maria Fercher/ Beppo Binder, Neues Favoriten Mandolinenorchester
Das hat ka Goethe g´schrieb´n Joh. Sioly, Wiesberg, Jacky Müller
Muatterl, i bin verliabt Trad, Agnes Palmisano, Sulzer- Fuchsberger
Das geht ins G´müat Anton Kruschnik Fredi Gradinger
Wenn einmal in fernen Tagen Charly Gaudriot Ernst Franzan
Dornbacher Hetz Joh. Schrammel 3/4 Schrammeln
Fremdmaterial in 20170709
Begrüßungsmarsch by Alfred Lehrkinder, Erich & Marion Zib ©
Auf der Lahmgruabn da steht ein altes Haus by Heinz Holecek, Heinz Hruza & Solisten ©
Aufe geht´s langsam, unten bist schnell by Horst Chmela ©
Wie a Schlafwandler by Horst Chmela ©
Vater, i dank dir by Horst Chmela ©
I liassert Kirschen für di wachsen ohne Kern by Hodina, Kainrath, Havlicek ©
I hob di goa so gern by Hodina, Kainrath ©
Wein, Weib by 3/4 Schrammeln ©
I häng an meiner Weanastadt by Regine Pawelka ©
Wenn die kleinen Veilchen blühen by Christina Maria Fercher/ Beppo Binder, Neues Favoriten Mandolinenorchester ©
Das hat ka Goethe g´schrieb´n by Jacky Müller ©
Muatterl, i bin verliabt by Agnes Palmisano, Sulzer- Fuchsberger ©
Das geht ins G´müat by Fredi Gradinger ©
Wenn einmal in fernen Tagen by Ernst Franzan ©
Dornbacher Hetz by 3/4 Schrammeln ©
Diese Sendereihe im OnDemand Player durchhören
Wienerlieder Zu hören auf Orange 94.0
Produziert am:
03. Juli 2017
Veröffentlicht am:
03. Juli 2017
Ausgestrahlt am:
09. Juli 2017, 00:00
Thema:
Unterhaltung Musik allgemein
Sprachen:
RedakteurInnen:
Erich Zib
Zum Userprofil
avatar
Erich Zib
redaktion (at) radiowienerlied.at
A-2822 Föhrenau