• Arbeit-gegen-Rechtsextremismus_Schäuble_inkl
    57:04
  • MP3, 129.81 kbps
  • 53 MB
Klicken Sie auf 'Download', um die Datei in der Originalqualität herunterzuladen.

Teil der Vorlesungsreihe „Die Dynamik der gegenwärtigen Rechten“

Referentin: Prof.in Dr.in Barbara Schäuble

Moderation: Ass.-Prof. Dr. Marc Hill (Institut für Erziehungswissenschaft/Universität Innsbruck)

In ihrem Vortrag legt Professorin Barbara Schäuble dar, was man wissen und können muss, um gegen Rechtsextremismus zu arbeiten? Welche Methoden haben sich entwickelt und an welche Grenzen stoßen sie? Und: Wie arbeitet man mit denen, die man nicht leiden kann? Der Beitrag vermisst das Handlungsfeld und liest es im Lichte in Deutschland geführter professionstheoretischer Debatten.

Barbara Schäuble ist Soziologin und Sozialarbeiterin. Sie hält eine Professur für „Diversitätsbewusste Ansätze in Theorie und Praxis“ an der Alice Salomon Hochschule Berlin inne und ist seit vielen Jahren in der politischen Bildungsarbeit tätig.

Organisation: Ass.-Prof.in Dr.in Claudia Globisch (Institut für Soziologie/Universität Innsbruck) & Manuel Mayrl (Grüne Bildungswerkstatt Tirol)

Fremdmaterial in Arbeit-gegen-Rechtsextremismus_Schäuble_inkl
Three Star Sky by Artofescapism (cc-by)