• 09_APC_BornBad_Teil1_Mst2
    60:00
  • MP3, 320 kbps
  • 137.34 MB
Diese Datei enthält urheberrechtlich geschütztes Material Dritter und kann daher nicht heruntergeladen werden.

Ein Audiophile über die Originalvorlagen, die die amerikanischen Rock’n’Roll-Punks The Cramps rund um Sänger Lux Interior mit ihren Cover-Versionen Ende der 70er-, Anfang der 80er-Jahre für kurze Zeit wiederbelebt haben.

Playlist:
Human Fly – The Cramps (1978)
Domino – Roy Orbison (1957)
Uranium Rock – Warren Smith (1958)
Can’t Hardly Stand It – Charlie Feathers (1956)
Rock On The Moon – Jimmy Stewart (1959)
The Way I Walk – Jack Scott (1958)
Bacon Fat – Andre Williams (1956)
Sunglasses After Dark – Dwight Pullen (1958)
Rockin‘ Bones – Ronnie Dawson (1959)
Everybody’s Movin‘ – Glen Glenn (1958)
Save It – Mel Robbins (1959)
Bust Out – The Busters (1963)
Give Me A Woman – Andy Starr (1956)
Funnel Of Love- Wanda Jackson (1961)
Rocket In My Pocket – Jimmy Lloyd (1957)
She Said – Hasil Adkins (1964)
Tornado – Dale Hawkins (1957)
Georgia Lee Brown – Jackie Lee Cochran (1959)
Goo Goo Muck – Ronnie Cook & The Gaylads (1962)
Hot Lips Baby – Herbie Duncan (1958)
Fat Back – Link Wray And His Ray Men (1963)

Idee und Gestaltung: Audiophiles Collective unter Zuhilfenahme von Cover-Notes der Born-Bad-Kompilationen Vol. 1 – 3 von Criminal Dave, Harvey Lembeck, Vip Vop & Mantra Ray sowie Garbageman
Produktion: Agent Orange
Sprecher: Cat Killed Dog und Hazel Stardust