• Abschiebungen stoppen forum
    06:29
  • MP3, 192 kbps
  • 8.92 MB
Klicken Sie auf 'Download', um die Datei in der Originalqualität herunterzuladen.

Die Abschiebepraxis in Österreich ist für viele Menschen zum Verzweifeln. Während ÖsterreicherInnen von österreichischen Behörden vor Reisen nach Afghanistan gewarnt werden, erklären die österreichischen Behörden Afghanistan als sicheres Land zur Abschiebung von Flüchtlingen. „Welcome to stay!“ titelte eine Podiumsdiskussion im Forum Stadtpark am 14. Juni, welche sich dem Thema Abschiebung und Widerstand dagegen widmete. Wir waren vor Ort und bringen heute einen Einblick in den Abend.

ANMOD

Welcome to stay! Wie lassen sich Abschiebungen verhindern? Dieser Frage stellte man sich u.a. letzten Mittwoch im Forum Stadtpark. Nach einem kurzen Film zum Thema wurden in einer Podiumsdiskussion und in Kleingruppen Ideen entwickelt, wie man Abschiebungen verhindern könnte. Mariella und Marlies waren vor Ort. Zwei junge Männer aus Afghanistan schildern zunächst ihre Sicht zur Situation in ihrem Heimatland:

ABMOD

meinte der Rechtsanwalt Ronald Frühwirth bei der Podiumsdiskussion „Welcome to stay“ auf der viele Formen des erfolgreichen Widerstandes gegen unmenschliche Abschiebungen besprochen wurden.

Produziert am:
21. Juni 2017
Veröffentlicht am:
21. Juni 2017
Ausgestrahlt am:
21. Juni 2017, 17:00
Thema:
Politik Widerstand
Sprachen:
Tags:
, , , , , ,
RedakteurInnen:
Mariella Widauer
Zum Userprofil
avatar
Radio Helsinki Verein Freies Radio Steiermark
vonunten (at) helsinki.at
8010 Graz