• FROzine Wochenrückblick 26. Mai - 1. Juni 2017
    08:40
  • MP3, 192 kbps
  • 11.9 MB · Datei entsperren
Klicken Sie auf 'Download', um die Datei in der Originalqualität herunterzuladen.

Die Jugend im Netz – Cybermobbing und Sexting, 26. Mai 2017
Michael Diesenreither

Die Ergebisse der ÖH-Wahl 2017 standen am Beginn der FROzine Sendung am 26. Mai. Anschließend widmete sich FROzine Redakteur Michael Diesenreither dem Open Commons Kongress im Wissensturm Linz. Das Kongressthema lautete „Jugend im Netz“ und Michael Diesenreither gab nähere Einblicke in die Vortragsthemen Cybermobbing und Sexting.

Im Vortrag „Ziviler Umgang im Netz“ sprach Barbara Buchegger von saferinternet.at über Cybermobbing unter Kindern und Jugendlichen. Barbara Buchegger warnt Eltern davor, das eigene Fehlverhalten im Netz, dem Nachwuchs anzulernen.

Zum Thema Sexting, also dem Verschicken von digitalen Nackt- und Intimfotografien, sprach Elke Prochazka von SeXtalks 2.0 und 147 Rat auf Draht. Elke Prochazka erklärt, dass es nichts bringt Jugendlichen diese Praktik zu verbieten und verweist darauf, wie wichtig es hingegen ist, früh zu üben auf das individuelle Empfinden zu achten.

Sendung zum Nachhören

WannaCry – wenn Viren Computer weltweit lahmlegen, 29. Mai 2017
Nora Niemetz

Beim Cyber-Angriff WannaCry wurden über zweihundertausend Computer lahm gelegt. Nora Niemetz präsentierte in der FROzine am 29. Mai einen Beitrag von Radio Corax und einen Beitrag von Radio 90-1 zu diesem Thema. Radio Corax fragte bei Mitgliedern des Eigenbaucombinats nach, was Wanna Cry verhindern hätte können.

In einem Beitrag von Radio LoraMuc wurde das vergessene Elend im Südsudan thematisierte. Seit Jahren herrscht Bürgerkrieg, aktuell spitzt sich die Lage wegen der Dürre und zerstörten Ernten zu. Sabine Ludwig, Pressesprecherin der Deutschen Lepra- und Tuberkulosehilfe berichtete von der aktuelle Situation im Südsudan.

Sendung zum Nachhören

Aus dem Gemeinderat: Parkgebühren Urfahrmarkt, 30. Mai 2017
Michael Diesenreither

Vor zwei Wochen tagte der Linzer Gemeinderat und Michael Diesenreither fragte nach, wie eigentlich die Abläufe bei Entscheidungsprozessen im Gemeinderat aussehen. Anlass gibt der Stil mit dem SPÖ und FPÖ den Antrag auf Parkgebühren am Urfahraner Jahrmarktgelände eingebracht haben, dazu Gemeinderätin Gerlinde Grünn von der KPÖ. Welche Arbeitsweise üblicher und Zitat „sauberer“ gewesen wäre, beschreibt Klaus Grininger, der Mobilitätssprecher der Grünen. Den Fraktionsvorsitzenden der SPÖ Stefan Gigler, fragte Michael Diesenreiter, was es mit den Gerücht auf sich hat, dass der Parkbereich am Gelände eigentlich als Grünfläche gewidmet ist.

Sendung zum Nachhören

Red Bull erhält Schandfleck 2016, 31. Mai 2017
Sandra Hochholzer

Das FROzine Infomagazin am 31. Mai wurde von Chefredakteurin Sandra Hochholzer gestaltet. Am Anfang der Sendung stand die Übergabe des Jurypreises „Schandfleck des Jahres 2016“. Das Netzwerk „Soziale Verantwortung“ hat den Negativ-Preis für verantwortungslose Unternehmen verliehen und er ging an das RED BULL Media House von Dietrich Mateschitz. Mario Friedwagner von der Widerhall Redaktion des freien Radios Salzkammergut gestaltet einen Beitrag zur Übergabe des Preises und fragte Gewerkschafter Max Högelsberger, wie es dazu gekommen ist.

Der schwedische Gewerkschaftsbund LO startete eine Kampagne gegen Rechts. Kampagnenleiter Johan Ulvenlöv hielt vor einer Woche einen Vortrag für den Österreichischen Gewerkschaftsbund. Sandra Hochholzer fragte Johan Ulvenlöv nach den wichtigsten Elementen der Kampagne.

Im letzten Beitrag erklärte Anna Geisler, warum es sich auszahlt am Samstag, den 3. Juni in den Volksgarten zum Fair Planet Festival zu kommen. Ein Fest im Sinne von Umweltschutz, Menschenrechten und Tierrechten.

FAIR PLANET: Samstag, den 3. Juni 2017, von 12 bis 20 Uhr, im Linzer Volksgarten. Informationen unter: fairplanet.at

Sendung zum Nachhören

Rückschau auf die ÖH Wahlen 2017, 1. Juni 2017
Ben Gumpenberger

Ben Gumpenberger befragte Studierende in Linz zur ÖH-Wahl und präsentierte die eingeholten Stimmen in der FROzine am Donnerstag, den 1. Juni. Live zu Gast im Studio war Mario Mühlböck, er ist Referent für Öffentlichkeitsarbeit der ÖH JKU Linz. Gemeinsam mit Mario Mühlböck hielt Ben Gumpenberger Rückschau auf die vergangene ÖH-Wahl und die Wochen davor.

Zusammengestellt von Victoria Windtner.
Hier finden Sie alle Sendungen und Beiträge zum Nachhören: cba.fro.at
Informationen zu Radio FRO und dem FROzine Infomagazin: fro.at

Fremdmaterial in FROzine Wochenrückblick 26. Mai - 1. Juni 2017
Oldie Song by David Szesztay (cc-by-nc)