Die andere Seite

Podcast
Landestheater
  • Landestheater_2017_Mai_Die_andere_Seite
    32:50
audio
Regisseurin Nele Neitzke über junges Theater
audio
Die Nibelungen, eine Reise ohne Wiederkehr
audio
Ode
audio
Natur und Kunst
audio
Netzbühne
audio
Herbstpremieren im Landestheater Linz
audio
Freiheit
audio
Was geschah, nachdem Nora ihren Mann verlassen hat
audio
Totenwacht
audio
Die Schule oder das Alphabet der Welt

Eine Oper, die auf Alfred Kubins einzigen Roman “Die andere Seite” beruht und im Musiktheater unter der Regie John Dew aufgeführt wird.

Morbid fragile Schönheit 

1908 verfasste der Grafiker und Zeichner Alfred Kubin mit “Die andere Seite” einen fantastischen Roman, der etwa auch Franz Kafka stark beeindruckte. Erzählt wird hier das Abenteuer einer Reise in eine merkwürdige Stadt auf der anderen Seite der Welt. Was wie ein hoffnungsvoller Traum beginnt, weitet sich immer mehr zu einem soghaft-apokalyptischen Szenario. Michael Obst komponierte 2010 hierzu eine Musik, in der zarte A-Capella-Chorpassagen mit klanggewaltigen Massenszenen konstrastieren und Wild-Scharfes auf eindringliche Passagen von morbider und fragiler Schönheit trifft.

Radio FRO war kurz vor der Premiere am 20. Mai bei der Pressekonferenz. Zu hören sind Hermann Schneider (Libretto), Dennis Russel Davis (Musik) und Christoph Blitt (Dramaturgie). Die weiteren Termine zum Stück sind auf der Homepage des Landestheaters zu finden.

Leave a Comment