Feministische Strategien gegen Neoliberalismus und Nationalismus

Sendereihe
Globale Dialoge – Women on Air
  • 20170523_feministische strategien
    57:00
audio
Lebensgespräch mit Ulrike Lunacek
audio
Dear Discrimination oder liebes Tagebuch: Eine Buchbesprechung
audio
Antimuslimischer Rassismus ein alltäglicher Begleiter für Muslima und Muslime!
audio
Kenianische Feminismen aus historischer Perspektive
audio
Oman the Hidden Gem – from a Female Perspective
audio
Best-of Globale Dialoge 2020 – Part 2
audio
Best-of Globale Dialoge 2020 – Part 1
audio
Häusliche Gewalt in Österreich und Lateinamerika, Parallelen und Unterschiede
audio
Im Gespräch mit den Filmemacherinnen Sandra Wollner und Raphaela Schmid
audio
Sustainability under Pressure: Rettet das Donaufeld!

Die Entwicklungen der letzten Jahre waren zum einen geprägt von einer multiplen wirtschaftlichen Krise, der mit rigiden Sparpolitiken und der damit einhergehenden Schwächung des Sozialstaates begegnet wurde. Zum anderen kann weltweit ein politischer Backlash beobachtet werden, der von rechtem Populismus, Rassismus und zunehmendem Autoritarismus gekennzeichnet ist und starke antifeministische Züge trägt.
Birgit Sauer, Virginia López Calvo und Kate Lappin erörterten inwieweit diese beiden Entwicklungen miteinander in Verbindung stehen welche möglichen feministische Gegenstrategien es aktuell gibt.

Die Sendung ist ein gekürzter und bearbeiteter Mitschnitt der gleichnamigen Veranstaltung organisiert von WIDE und VIDC (http://bit.ly/2qG14O8).

Sendungsgestaltung: Petra Pint

Schreibe einen Kommentar