• 2017_05_22_kt_landesmuseum
    30:00
  • MP3, 99.8 kbps
  • 21.42 MB · Datei entsperren
Diese Datei enthält urheberrechtlich geschütztes Material Dritter und kann daher nicht heruntergeladen werden.

„Mit dem Auge des Künstlers – die Sammlung Kirschl“ & Sitzen im Museum

Ein Streifzug durch die Sammlung Wilfried Kirschl, die über 300 Werke von großteils Tiroler Künstler_innen des 20. Jahrhunderts beinhaltet. Gemälde von Albin Egger-Lienz, Holzschnitte von Carl Moser sowie Plastiken und Zeichnungen von Ludwig Penz bilden Schwerpunkte der Sammlung. Die Kunst nach 1945 ist durch Werke u. a. von Gerhild Diesner, Anton Tiefenthaler, Paul Flora, Peter Prandstetter oder Norbert Drexel vertreten. In der Ausstellung zu sehen sind auch einige Arbeiten von Wilfried Kirschl selbst. 2012 wurde die Sammlung Wilfried Kirschl offiziell vom Land Tirol und der Landesgedächtnisstiftung erworben und den Tiroler Landesmuseen zur Bewahrung und wissenschaftlichen Bearbeitung übergeben.

Im zweiten Teil bleiben wir im Ferdinandeum und treffen die Innsbrucker Designerin Nina Maier, die mit den Tiroler Landesmuseen ein neues Sitzmöbelkonzept umsetzte.

Information: www.tiroler-landesmuseen.at

 

Diese Sendereihe im OnDemand Player durchhören
KulturTon Zu hören auf FREIRAD
Produziert am:
22. Mai 2017
Veröffentlicht am:
23. Mai 2017
Ausgestrahlt am:
22. Mai 2017, 18:30
Thema:
Kultur Ausstellungen
Sprachen:
Tags:
, , , , , , ,
RedakteurInnen:
Michael Klieber
Zum Userprofil
avatar
Kultur Ton
kulturton (at) freirad.at
6020 Innsbruck