Requiem for the antarctic coast

Sendereihe
Space Specials
  • sheppard hannah sendung
    Download
    28:00
audio
Exploring the peripheries of outer space
audio
Life in the COVID-19 pandemic
audio
Amphibious living - building for fish and extending humans with gills
audio
Our future is here
audio
Thinking from the ocean
audio
Vast Oceanscapes / Of fish, humans and other creatures
audio
Beyond the shore and below the surface
audio
Antarctic Biennale Expedition - about art and sailing
audio
Fatigue and human behaviour on human missions to Mars.
audio
SIMULATIONS: space exploration preparations on earth

Diese Sendung ist die zweite von 12, die Aufzeichnungen aus der Antarktis beinhalten, konkret von der ersten Antarktischen Biennale Expedition, die jemals durchgeführt wurde. 70 KünstlerInnen, WissenschafterInnen und Presseleute sind zwischen 17. und 28. März 2017 auf der Akademic Sergej Vavilov zu einer künstlerischen Expedition in der Antarktis gewesen. Installationen und künstlerische Positionen wurden in der Antarktis ausgestellt und in einem interdisziplinären Diskurs vorort verhandelt.

Kopf des Projektes der Antarktischen Biennale ist Alexander Ponomarev, Künstler und ehemaliger Seemann der russischen Marine, der auf Schiffen und in U-Booten die ganze Welt bereist hat und seit 25 Jahren als Künstler arbeitet. Seine große Idee, deine Antarktischen Biennale für ein interdisziplinäres Team zu gestalten, hat er zum ersten Mal verwirklicht. Barbara Imhof und Susmita Mohanty, Redakteurinnen der SPACE SPECIALS waren auf der Expedition mit dabei. Barbara Imhof hat die Interviews geführt und die Sendung produziert.

(http://www.antarcticbiennale.com)

Heute im Gespräch die amerikanische Philosophin Dehlia Hannah (http://dehliahannah.com) mit der kanadischen Künstlerin Lou Sheppard (http://kimsheppard.net/about.html).

Musik von Lou Sheppard.

Schreibe einen Kommentar