ESTAG klagt!

Sendereihe
Kraftwerksfunk
  • PK_ESTAG klagt
    29:56
audio
Eine Frage der Zumutbarkeit - Teil 2
audio
Eine Frage der Zumutbarkeit - Teil 1
audio
Wo sind sie nur - all die tausend Grazer Stadtbäume?
audio
Werde selbst aktiv, sonst geht es schief!
audio
Crossroads: Filmgespräch über Verbauung der Flüsse vom Balkan bis nach Graz
audio
grazERZÄHLT: über eine Kanufahrt mit Folgen
audio
Alles dreht sich um BürgerInnenbeteiligung
audio
Energieversorgung - eine Schlüsselfrage der Menschheit
audio
Spaziergang durch die Grazer Murauen
audio
Augartenabsenkung - Infos aus 1. Hand

Am 8. Mai wurden im Bezirksgericht Graz-Ost zwei Besitzstörungsklagen verhandelt, welche der Energiekonzern ESTAG eingebracht hat. Die Klagen richten sich an Franz Keppel, Fischexperte und Pressefotograf sowie an Romana Ull, Vizepräsidentin des Naturschutzbundes. Nach den Verhandlungen lud die Plattform Rettet die Mur zum Pressegespräch ins Café Kaiserfeld.

In dieser Sendung ist das Pressespräch zu hören, wo die beiden Angeklagten den derzeitigen Stand der Dinge darlegen.

Sendungsankündigung mit Fotos: http://helsinki.at/program/71166

 

Schreibe einen Kommentar