Interview mit Alex Hershaft

Sendereihe
Tierrechtsradio
  • 2017-05-12_alex-hershaft
    54:36
audio
Über den Abschuss von Europas größtem Bären Arthur
audio
Interview mit Florian Klenk vom Falter über die Schweineindustrie
audio
Buch zur Wiederentdeckung des Gemeinwohls
audio
Das große Interview mit Niko Rittenau
audio
Tiertransporte: Verbesserungsvorschläge einer Expertin
audio
Bauernbund klagt Bürgerinitiative gegen Tierfabriken erfolgreich
audio
3 1/2 Monate Irrfahrt von Tiertransportschiffen im Mittelmeer
audio
Fischzucht in Schottland und Österreich
audio
Das Tierparadies Schabenreith damals und heute
audio
Aufdeckung: Schweine auf Vollspaltenboden

Holokaustüberlebender und Tierrechtler

Geboren als Jude in Warschau, das Ghetto dort überlebt, flüchtet er als 17 Jähriger in die USA. Dort wird er mit 27 Vegetarier und mit 47 vegan. Er gründet FARM-USA als eine Tierschutzorganisation, die sich der Verbreitung des Veganismus verschrieben hat. Jetzt war er in Wien zu Besuch, wo er einen 2 stündigen Workshop zu Tierrechtsaktivismus abgehalten hat.

Schreibe einen Kommentar