Acme.Nipp-on-AiR: aniMUC 2017 Part 3 (11. Mai 2017, #229)

Sendereihe
Acme.Nipp-on-AiR
  • AcmeNipponAiR20170511
    61:30
audio
Acme.Nipp-on-AiR: NEW GODJIRAS AND HOLOLIVE DE (18. Februar 2021, #427)
audio
Acme.Nipp-on-AiR: ANIME AND ROCKSTAR GAMES (11. Februar 2021, #426)
audio
Acme.Nipp-on-AiR: CONVENTIONS AND LOCKDOWNS (4. Februar 2021, #425)
audio
Acme.Nipp-on-AiR: THE END OF THE SECOND WORLD WAR IN JAPAN (28. Januar 2021, #424)
audio
Acme.Nipp-on-AiR: THE POST APOCALYPSE OF AKIRA (21. Januar 2021, #423)
audio
Acme.Nipp-on-AiR: CELLS AT WORK REVISIT (14. Januar 2021, #422)
audio
Acme.Nipp-on-AiR: ACME.PLATIN 2021 (7. Januar 2021)
audio
Acme.Nipp-on-AiR: SILVESTER ON RADIOFABRIK (31. Dezember 2020, #420)
audio
Acme.Nipp-on-AiR: SILVESTER ON TIDE.RADIO (30. Dezember 2020, #T4)
audio
Acme.Nipp-on-AiR: CHRISTMAS TIME 2020 (24. Dezember 2020, #419)

Diese Woche geht es in der Sendung um die Frage, was der älteste Anime ist, ob Animes wirklich 1917 oder doch schon früher in Japan auftauchten. Dazu gibt es ein Interview mit dem Historiker Dr. Frederick Litten, der dazu forscht und Vorträge hält. Außerdem ist Shiroku vorm Mikrofon und erzählt von ihren Erlebnissen. Und auch Besucher, Cosplayer und viele Anime-Musik versüßen die Sendung, die Japan- und Anime-News informieren über aktuelles Geschehen.

Schreibe einen Kommentar