• AltbürgermeisterInnen_07.05.2017 - Franz Titschenbacher (Irdning)
    60:00
  • MP3, 128 kbps
  • 54.95 MB
Diese Datei enthält urheberrechtlich geschütztes Material Dritter und kann daher nicht heruntergeladen werden.

Nach 20 Jahren an der Spitze einer Gemeinde zieht sich ein Bürgermeister üblicherweise in den verdienten Ruhestand zurück. Nicht so Franz Titschenbacher, Bürgermeister der Marktgemeinde Irdning von 1993 bis 2013. Er stieg in der Hierarchie der politischen Funktionsträger einige Stufen höher und wurde Präsident der steirischen Landwirtschaftskammer. Welche Erfahrungen hat er als Bürgermeister gewonnen und haben sie ihm in seiner weiteren Laufbahn geholfen? Darüber und über seinen Werdegang als damals jüngster Bürgermeister der Steiermark spricht er in einem Gespräch mit Karl Hödl.