Krankheit, Gesundheit und Pflege, kein Fall für unsoziale Deckel

Sendereihe
Werkstatt-Radio
  • Krankheit und Gesundheit, kein Fall für unsoziale Deckel
    59:59
audio
Stopp der Bahnhofsautobahn!
audio
Zur normativen Ordnung, die passende Droge für Kind und Erwachsene
audio
Sozialhilfegesetz neu, statt Mindestsicherung, damit Arme, Ärmer werden!
audio
Österreich-Brasilien, eine differente Beziehung mit unterschiedlich gleichen Systemen
audio
Wer profitiert von der praktizierten Raum(un)ordnung? Am Beispiel Haid-Ansfelden.
audio
Mit 5G im Kampf um profitable Netze und ungeteilte Macht
audio
Arbeitslosengeld rauf auf 80%, sofort!
audio
Corona Krise oder doch systematische Krise
audio
Klimaschutz und Raum(un)ordnung
audio
Bolivien: Schluss mit den Massakern für den E-Car-Rohstoff Lithium!

Krankheit  ist nicht gottgewollt.  Einige Ursachen von Krankheit können wir im heutigen Werkstattradio erfahren. Gesundheit ist eine Frage von Solidarität. Wenn es keine Zwei-Klassen-Medizin geben soll, dann darf es keinen Deckel für Gesundheitsausgaben geben. Denn wer es sich leisten kann, wird weiterhin kriegen was er braucht – wenn er es aus der eigenen Tasche bezahlt. Eine solche Zwei-Klassen-Medizin brauchen und wollen wir nicht. Gesundheit muss eine soziale Daseinsvorsorge sein, zu der alle gleichermaßen Zugang haben!

Musik: Trio  Por si acaso  mit Just in Case

Schreibe einen Kommentar