• 05_2017_05_04_hl_anna schoepf_03_45
    03:45
  • MP3, 160 kbps
  • 4.29 MB
Diese Datei enthält urheberrechtlich geschütztes Material Dritter und kann daher nicht heruntergeladen werden.

Anmoderation:
Wir wechseln das Fach. Habe nun ach! Philosophie, Juristere und Medizin… Sie kennen
die Zeilen vielleicht, den Anfang von Goethes Faust. Juristerei und Medizin, das liegt ja vielfach nahe als Studienwahl. Aber wozu Philosophie? Das ist eine alte Frage? Wozu 2017? Das fragen wir jetzt. Warum besonders in turbulenten Zeiten Philosophie Sinn macht und warum uns philosophisches Denken bestärken kann, obwohl am Ende mehr Fragen übrig bleiben als am Anfang, das beantworten nun Christian Kanzian vom Institut für Christliche Philosphie und die Studenten Thomas Sojer und Richard Steinberger in einem Beitrag von Anna Schöpf.


Einstieg: Ot Steinberger

Länge: 3:45 (texteende: 3,30)


letzte Worte: „das
Porblem ist nicht das Problem. Das Problem ist die Einstellung zum Problem..

möchte ich euch zu mehr philosophischem Denken motivieren. „
Atmo

(Musik Fluchd der Karibik)

Diese Sendereihe im OnDemand Player durchhören
Hörlabor Zu hören auf FREIRAD
Produziert am:
04. Mai 2017
Veröffentlicht am:
04. Mai 2017
Thema:
Gesellschaft
Sprachen:
Tags:
, , ,
RedakteurInnen:
Anna Schöpf
Zum Userprofil
avatar
FREIRAD - Freies Radio Innsbruck
wir (at) freirad.at
6020 Innsbruck