Radio Inklusion: „Dachdecker wollte ich eh nie werden…“

Sendereihe
Radio Inklusion
  • 20170428_radio_inklusion_april
    122:09
audio
Radio Inklusion – „Ich würde ja gucken - wie Behinderte Medien nutzen“
audio
Radio Inklusion #2 Jänner 2020 - „Alkoholkinder oder wie sich Alkohol auf die Schwangerschaft auswirkt“
audio
Radio Inklusion Jänner 2020 – „Richtiger Umgang mit depressiven Familienmitgliedern“
audio
Radio Inklusion Dezember 2019 – „Besinnliche Adventszeit“
audio
Radio Inklusion November 2019 – Lesung „Panthertage – Mein Leben mit Epilepsie“
audio
Radio Inklusion Oktober 2019 – „Behinderte Menschen in den Medien“
audio
Radio Inklusion September 2019 – „Leichte Sprache im öffentlichen Raum“
audio
Radio Inklusion August 2019 – „Enjoy the Summer Playlist“
audio
Radio Inklusion Juli 2019 – „Das Märchen von der Inklusion“
audio
Radio Inklusion – Sendung vom Juni 2019

Diesen Monat stellen wir eine Lesung zweier Kapitel des Buches „Dachdecker wollte ich eh nie werden“ vom berühmten Berliner Aktivisten Raul Krauthausen vor. Selbst an der Glasknochenkrankheit leidend und darum im E-Rollstuhl sitzend, zeichnet Krauthausen hier ein autobiografisches Bild seines Alltags in Berlin, der Stadt in der er lebt, aktiv ist und so manches erlebt hat. Besagte Lesung beinhaltet nicht nur die zwei Kapitel, sondern auch eine anschließend via Google-Hangout stattgefundene Frage-Session, die wir ebenfalls mitgeschnitten haben. Ein hochinteressanter Blickwinkel also, der uns erwartet.

Schreibe einen Kommentar