Facette Kult mit Tania Rodrigues-Peters

Sendereihe
Facette Kult – die Kultursendung von Proton – das freie Radio
  • Facette Kult Tanja Rodriguez-Petters
    29:50
audio
Facette Kult zu KIND.ERBE.REICH
audio
Facette Kult Kammgarn Hard
audio
Facette Kult Alamannenschule Mäder
audio
Facette Kult mit Energetiker Karl Zemp
audio
Facette Kult zur Gehörlosendisco Dornbirn
audio
Facette Kult Selbsthilfe Vorarlberg
audio
Facette Kult mit Veranstaltungstipps
audio
Facette Kult mit medialer Studiengruppe Feldkirch
audio
Facette Kult Veranstaltungstipps 19. bis 24.12.19
audio
Facette Kult zum Stück "Lamm Gottes" vom Theater Kosmos

In der Facette Kult ist heute  Tania Rodrigues-Peters zu Gast. Sie ist Künstlerin und Kinderbuchautorin. Nächste Woche gibt es eine Vernissage mit Verkauf. Die Vernissage wird am 11. Mai 2017 um 16:30 Uhr in der Raiffeisenlandesbank Vorkloster Bregenz stattfinden. Rheinstraße 11 Bregenz. Tel: 05574 5130

Das Projekt heißt „Kunst ohne Grenzen“. Der Verkauf der Bilder und alle Erlöse kommen dem Verein „Geben für Leben“ zugute. Geben für Leben macht Typisierungsaktionen für Rückenmarkspenden für Leukämiepatienten.

Tanja´s Motto ihrer Aktion ist „Lasst uns die Welt in bunten Farben malen. Geld ist nicht das wichtigste, aber in vielen Fällen kann es helfen Leben zu retten“ Am 11. Mai wird es eine Vernissage in der Raiffeisenlandesbank Vorkloster Bregenz geben. Der Erlös kommt „geben für Leben“ zugute.

Auf dem Programm stehen die Begrüßung von Herrn Landsrat Dr. Christian Bernhard, Worte des Leiters der „Geben für Leben“, Susanne Marosch, und auch von Mag. Sieber, Geschäftsleiter der Raiffeisenbank in Bregenz

Aus dem Kunstkleid vom vergangen Sommer werden nun die Werke der Vorarlberger Künstler verkauft. Außerdem gibt es eine Fotoausstellung der Fotografin aus Brasilien, Patricia Rosa. Gottfried Bechtold hat ihr eine Skulptur gegeben. Die „Ready Maid 2006“ in klein. Die Ready Maid ist Bronze-Skulptur, die vor dem Festspielhaus steht in der Wasserlacke. Die Skulptur wird dort an der Vernissage für den guten Zweck verkauft.

 

Schreibe einen Kommentar