• 2017_04_25_flucht_veraendert_eine_chance_fuer_den_arbeitsmarkt
    106:08
  • MP3, 160 kbps
  • 121.48 MB
Klicken Sie auf 'Download', um die Datei in der Originalqualität herunterzuladen.

Flucht und Einwanderung – eine Chance für den Arbeitsmarkt?
Podiumsgespräch, 25. April 2017, MCI, Innsbruck

Der Arbeitsmarkt steht in Österreich vor großen Herausforderungen: es werden händeringend qualifizierte Arbeitskräfte in den sogenannten Mangelberufen gesucht. Anderseits gibt es viele Personen, die arbeitssuchend gemeldet sind und keine adäquate Anstellung finden. Die Situation von Geflüchteten ist dabei eine besondere: Erst nach positiv abgeschlossenem Asylverfahren, das oft mehrere Jahre dauert, stehen sie dem Arbeitsmarkt zur Verfügung. Bis dahin sind sie auf staatliche Hilfe angewiesen und können keinen Beitrag zum Sozialsystem leisten. Eine raschere Eingliederung in den Arbeitsmarkt könnte daher laut einigen Expert_innen eine Verbeserung für alle sein.

am Podium:
Berhard Höfler – PRO-GE-Sekretär und Vorstandsmitglied der AK Tirol
Philipp Möller – Politikwissenschafter, Masterstudium Soziale Arbeit, Sozialpolitik & -management, Innovia Jugendcoaching
Georg Kaltschnmid – Hotelier und Vorstand des Tourismusverband Kaiserwinkel
Peter Wachter – GF Wirtschaftskammer Kufstein

Moderation: Benedikt Sauer

Aufnahme, Bearbeitung: Geli Kugler, FREIRAD

———————————–

Flucht verändert – Europäische Gesellschaften zwischen Herausforderungen und neuen Chancen

Eine Veranstaltungsreihe von Plattform Rechtsberatung, MCI, Haus der Begegnung, Diakonie Flüchtlingsdienst und obds

Der Sozialstaat steht seit längerer Zeit vor großen Herausforderungen. Verteilngsthemen werden jedoch gerade dann am sichtbarsten, wenn neu ankommende Menschen in Österreich ihren Platz finden wollen. Neiddebatten entstehen zwischen verschiedenen sozial benachteiligten Gruppen – am Arbeitsmarkt, beim Wohnraum und im Gesundheitsbereich. Gerade in solchen herausfordernden Zeiten ist Lösungsorientierung angebracht. Angeleitet von der Frage, was können wir tun, damit alle Menschen in Österreich zu ihren sozialen Rechten kommen, bewegen wir uns durch die Themengebiete Arbeitsmarkt-, Wonhraum- und Gesundheitspolitik.

14. März 2017
Der Sozialstaat – neue Möglichkeiten für Verteilungsgerechtigkeit durch Fluchtmigration (Vortrag und Publikumsgespräch)

25. April 2017
Flucht und Einwanderung – eine Chance für den Arbeitsmarkt? (Podiumsgespräch)

16. Mai 2017
Wohnst du schon oder wartest du noch – auf eine leistbare Wohnung? (Podiumsgespräch)

07. Juni 2017
Versorgung von Geflüchteten im (österreichischen) Gesundheitssystem (Podiumsgespräch)

Mehr Infos zur Veranstaltungsreihe gibts auf der Homepage der Plattform Rechtsberatung