Gespräch mit dem 2. Landtagspräsidenten Dipl.-Ing. Dr. Adalbert Cramer – VOR ORT 65

Sendereihe
VOR ORT – Ansichten, Einsichten und Aussichten
  • Präsident Adalbert Cramer
    58:04
audio
Der Mordfall Martina Posch - VOR ORT 153
audio
Schuhe - Im Gespräch mit Brigitte Pimminger - VOR ORT 152
audio
Von Plagiaten bis zu Fälschungen - Im Gespräch mit Univ.-Prof. i. R. Mag. DDr. Gottfried Tichy - VOR ORT 151
audio
Von Plagiaten bis zu Fälschungen - Im Gespräch mit Univ.-Prof. i. R. Mag. DDr. Gottfried Tichy - VOR ORT 151a
audio
Anna Mayrs Buch "Die Elenden" - VOR ORT 150
audio
Im Gespräch mit Christoph Köttl von der New York Times - VOR ORT 149
audio
Schwemmholzkunst - Im Gespräch mit Karl Mayer - VOR ORT 148
audio
Schwemmholzkunst - Im Gespräch mit Karl Mayer - VOR ORT 148a
audio
Musiker im Lockdown - Im Gespräch mit Bernhard Eder - VOR ORT 147a
audio
"Index" ein Projekt von Friedmann - VOR ORT 146

Vor einem halben Jahr kamen diverse OÖ. Medien nach der Analyse des damals einjährigen Arbeitsübereinkommens zwischen ÖVP und FPÖ zum Schluss „die FPÖ gibt die Themen vor und die ÖVP hetzt orientierungslos hinterher“. Das war der Ausgangspunkt des Gespräches von Christian Aichmayr mit dem 2. Landtagspräsidenten Adalbert Cramer von der FPÖ.

Im Interview wurden auch weitere aktuelle Themen erörtert (Abbruch des Vortrages von Thomas Rammerstorfer über Extremismus, Meldestelle bei Parteieneinflussnahme im Unterricht, Beschäftigungsaktion 20.000, Zukunft der Arbeit, Projekt Sozialressort 2021 Plus, Korruption in Österreich, Plagiate bei akademischen Abschlussarbeiten, Umgang mit Betrug bei Urkundenfälschung, Vorgaben zur Parteilinie versus eigene Meinung, Abgrenzung der FPÖ zur AfD und Front National, Nähe zur CSU, Europäische Union u.v.m.

 

 

Schreibe einen Kommentar