ab 07.05.2017: Wiener Melange 182- 60 Min.

Sendereihe
Wienerlieder
  • Eine Wiener Melange 182
    60:00
audio
28.2.2021 Wiener Melange 278- 60 Min.
audio
28.2.2021 Wiener Melange 278- 30 Min.
audio
7.3.2021 Zu Gast bei Radio Wienerlied- Peter Havlicek- 60 Min.
audio
7.3.2021 Zu Gast bei Radio Wienerlied- Peter Havlicek- 30 Min.
audio
21.2.2021 Peter Alexander 10. Todestag- 60 Min.
audio
21.2.2021 Peter Alexander 10. Todestag- 30 Min
audio
14.2.2021 Wiener Melange 277- 60 Min.
audio
14.2.2021 Wiener Melange 277- 30 Min.
audio
7.2.2021 Zu Gast bei Radio Wienerlied- Tini Kainrath- 60 Min.
audio
7.2.2021 Tini Kainrath zu Gast bei Radio Wienerlied-30 Min.

Liebe Freunde des Wiener und wienerischen Liedes!
Mit dem Titel „I Hab Halt a Freud‘ Mit an Weanerlied“ spricht mir das Duo Stadlmayr-Kroupa ganz aus dem Herzen. Wer Wien liebt für den ist auch das Wienerlied eine Herzensangelegenheit.
Das hören wir auch immer bei den Heurigenschifffahrten mit Wienerliedern, jeden Donnerstag auf dem Donaukanal und der Donau, wo uns die zahlreichen, zum Teil auch internationalen Gäste, immer wieder von der Wiener Musik vorschwärmen. Was uns besonders freut, dass da viele internationale Gäste dabei sind, die regelmäßig unsere Radiosendung hören.
Zurück zur heutigen Sendung, die wieder mit zahlreichen Highlights glänzt, so unter anderem mit den „Pepi Wichart Schrammeln – Wenn du an Wien denkst“, „Peter Heinz Kersten und Emmerich Arleth – I hab‘ die schönen Maderl net erfunden“ oder auch mit dem „Duo Czapek – Heut war die alte Zeit bei mir“.
Aber nun wünscht gute Unterhaltung
Euer „Crazy Joe“
wiener-melange@gmx.at

Titel Komponist/Autor/Bearbeiter Interpreten
I hab halt a Freud mit an Weanerlied Labre Stadlmayr- Kroupa
Meine Freunde Grünauer, Eder Die Weltpartie
Wenn du an Wien denkst Fiedler, Petrak Pepi Wichard Schrammeln
Ich hab die schönen Maderln net erfunden L. Schmidseder, T. Prosel Peter Heinz Kersten & Emmerich Arleth, Wiener Solistenorchester, Karl Grell
In letzter Zeit vergeht die Zeit so schnell Volkel, Koschelu Girk- Lehner, Weana Spatzen
Großvater, i´hör dir gern zua Alfred Gradinger, Irene Neuwerth Alfred Gradinger
Bei unser´n Wirt´n Specht/ Beyer Specht- Beyer
Ja, da kann man nichts machen Hans Lang, Erich Meder, Martin Costa Emmy Denk
Es is alles net wahr Wolf Frank, Erich Veegh Wolf Frank
Badner Madln Karl Komzak Wiener Strauss Kapelle, Rudi Bibl
Verlängerung auf 60 Minuten
Heut war die alte Zeit bei mir Czapek, Schödl, Kreitner Duo Czapek
Alter Drahrer Sioly, Polhammer, Hörigl Viktor Michalek, Wiener Meisterschrammeln
Mir ham ka klan´s Geld (Steinriegler- Marsch) Karl Por, Josef Hornig Butschetty Quartett mit Gesang
Der Häusermusikant Mika- Drechsler Franz Mika, Terz Wagner
I wackel hin und her Karl Föderl, Steinberg- Frank Fritz Imhof
Mit dir möcht i alt werdn Ferry Andree, H. Karner Lechner- Fasching
Wanns die Geigen heimlich streicheln Adolf Hirsch Gradinger- Koschelu, Berg & Tal Schrammeln
An Brief den man net schreibt Horst Chmela Franz Pelz
A Weanaliad auf Krankenschein M.Chromy Manfred Chromy, Texas Schrammeln
Zwei Verliebte in Wien Harry Harald, Hans Haller, G. Last Prager/Heider, Wienerberg Schrammeln
In Erdberg is a Gasserl R.H.Dietrich Walter Berry, Heinz Zednik, Philharmonia Schrammeln

Schreibe einen Kommentar