R(h)eingehört: Bodensee Friedensweg _ Beitrag Claudia Haydt

Sendereihe
R(h)eingehört
  • R(h)eingehört _ Bodensee Friedensweg - Claudia Hayd
    07:37
audio
R(h)eingehört Hilfe für geflüchtete Menschen in Bosnien
audio
R(h)eingehört zum Buch "Außer Haus"
audio
R(h)eingehört Spinnerei Slam via Livestream
audio
R(h)eingehört mit Prinz Grizzley
audio
R(h)eingehört vom Protestcamp Dornbirn
audio
R(h)eingehört Protestcamp in Dornbirn
audio
R(h)eingehört Naturgärten
audio
R(h)eingehört zu richtig Kompostieren
audio
R(h)eingehört zu neue Formate in der Kammgarn Hard
audio
R(h)eingehört Ritual zu Lichtmess

Beim Internationalen Bodensee-Friedensweg 2017 fanden sich – trotz Aprilwetter – rund 800 Menschen in Friedrichshafen ein. Organisiert wird der Friedensweg am Ostermontag von Menschen aus verschiedenen Friedensorganisationen in den Ländern der Bodenseeregion

Wir hören in dieser R(h)eingehört in die zweite der drei Stationen rein, an der Claudia Haydt, zum Thema ziviler Konfliktlösung zu den Versammelten sprach. Claudia Haydt ist Vorstandsmitglied der Europäischen Linkspartei und der Informationsstelle Militarisierung, Mitarbeiterin im Bundestag (und Hochschuldozentin für Sozialarbeit.

Schreibe einen Kommentar