• 2014_01_01_pura_vida_ska
    60:00
  • MP3, 192 kbps
  • 82.4 MB · Datei entsperren
Diese Datei enthält urheberrechtlich geschütztes Material Dritter und kann daher nicht heruntergeladen werden.

Ende der Fünfziger Jahre entstand in Jamaika erstmals eine heimische Musikindustrie. Diverse Labels schossen aus dem Boden und propagierten eine eigene Variante des R&B, der neben Melodien des traditionellen Mento und afrikanischen Rhythmen hauptsächlich Elemente des amerikanischen R&B übernahm. Rosco Gordon und Fats Domino gaben kurz vor der Geburtstunde des Jamaican R&B Konzerte auf der Karibikinseln und wurden so zu Vorbildern der frühen jamaikanischen R&B Musik, einer Vorstufe des Ska, welcher erst später, nämlich 1963 Erwähnung finden sollte. Genau dieser quasi embryonalen Phase des Ska beschäftigt sich Pura Vida Sounds diesmal.

 

!!NEU!!! Pura Vida Sounds On Demand Player:

http://cba.fro.at/ondemand?series_id=245

 

Passwort Streaming Vollversion: goodsounds

 

Text, Recherche und Schnitt: Phonül

Moderation: Travelling Matt

 

http://www.puravida.at

http://www.konkord.org

http://www.facebook.com/puravidasounds

 

Quellen:

Youths Boogie – Jamaican R&B And The Birth Of Ska, Fantastic Voyage, 2LP, 2013

Mash It – More Jamaican R&B And The Birth Of Ska, Fantastic Voyage, 2LP, 2013

 

Tracklist:

 

01 Rico´s Combo – Youths Boogie

02 Al T Joe – Stop, Look And Listen

03 Laurel Aitken – Boogie In My Bones

04 Lord Lebby – One Kiss For My Baby

05 Ernest Ranglin Orchestra – Mitty Gritty

06 Errol Dixon – Morning Train

07 Beans – Crazy Dog

08 Derrick & Patsy – Let The Good Times Roll

09 Hortense Ellis – Midnight

10 Owen Gray – Midnight Track

11 Laurel Aitken – If It´s Money You Need

12 The Jiving Juniors – Sugar Dandy

13 Chuck & Dobby – Sweeter Than Honey

14 Jimmy Cliff – Miss Jamaica

15 Karl Walker – But Officer

16 Theo Beckford – Walking Down King Street (Walking Down the Street)

17 Lloyd Clarke – Girls Rush