„Nasty Women“ (Kurzversion)

Sendereihe
genderfrequenz
  • IV Ren_kurz
    20:44
audio
Gender, Affect and Politics: Public Feelings and how to study them
audio
Buchrezension: "Selbstachtung" von Toni Morrison
audio
Mini-Serie: „Geschlecht, Affekt und Politik“ (Teil 1)
audio
Buchrezension: "Leistungsklasse" von Veronika Bohrn Mena
audio
Umagaunan mit Kaya (21.02.2021)
audio
It's all about music!
audio
"Es kann nicht den Diskriminierten überantwortet werden, die Gesellschaft zu verändern"
audio
Antisexismus reloaded
audio
genderfrequenz-Spezial: Reclaim the night!
audio
Familie und Geschlecht Teil 5: Unbegleitete minderjährige Geflüchtete und Familienstrukturen

Wir haben mit der Musikerin und Künstlerin Ren Aldridge über ihre Band „Petrol Girls“ gesprochen, u.a. darüber, wie die Band Betroffenen von sexualisierter, sexueller und genderspezifischer Gewalt eine Bühne geben wollen, um ihre Erfahrungen zu teilen. Ausserdem werden im Interview Rens Kunstprojekte und das Buch „Nasty Women“ besprochen, bei dem sie mitgewirkt hat.
„Nasty Women is a collection of essays and accounts on what it ist to be a woman in the 21st century.“
„Nasty Women is a non-fiction book written by and about 21st century women.“

Schreibe einen Kommentar