• Nationalparkradio - Sendung vom 2017.04.19
    60:52
  • MP3, 128 kbps
  • 55.74 MB · Datei entsperren
Diese Datei enthält urheberrechtlich geschütztes Material Dritter und kann daher nicht heruntergeladen werden.

Thema: Idylle Landleben – Ortsportrait Gstatterboden

Derzeit leben in der Ortschaft Gstatterboden 43 Personen. In früheren zeiten waren noch über 100 Personen in Gstatterboden beheimatet, in Zeiten, als noch die Eisenbahnstrecke befahren wurde und auch noch viele Bedienstete der Landesforste hier wohnten. Die Aussiedelung von Gstatterboden ist auch besitzbedingt, da die Landesforste große Besitzungen haben. Durch den Rückgang der Infrastruktur leben man heute in Abgeschiedenheit. Jeder kennt Jeden und seine Eigenschaften und das bedingt einen größeren sozialen Zusammenhang.

Gäste:
Josef Mitterer, Cäclilia Gschoderer, Robert Ellen

Musik gibt es diesmal von den österreichischen Bläsern „Da Blechhauf’n“, sowie „Mnozil Brass“ und dann noch vom „Herbert Pixner Projekt“ und den „Global Krynern“ zu hören und aus Mexiko „El Chapo de Sinaloa“ und ein Salsa aus Italien.

Musikredaktion:
Susanne Wölger-Olivier

Moderation:
Andreas Hollinger