Thicker than Water, 2.

Sendereihe
Globale Dialoge – Women on Air
  • wav TTW2 with instr
    56:35
audio
Lebensgespräch mit Ulrike Lunacek
audio
Dear Discrimination oder liebes Tagebuch: Eine Buchbesprechung
audio
Antimuslimischer Rassismus ein alltäglicher Begleiter für Muslima und Muslime!
audio
Kenianische Feminismen aus historischer Perspektive
audio
Oman the Hidden Gem – from a Female Perspective
audio
Best-of Globale Dialoge 2020 – Part 2
audio
Best-of Globale Dialoge 2020 – Part 1
audio
Häusliche Gewalt in Österreich und Lateinamerika, Parallelen und Unterschiede
audio
Im Gespräch mit den Filmemacherinnen Sandra Wollner und Raphaela Schmid
audio
Sustainability under Pressure: Rettet das Donaufeld!

2. Teil der Mini Sendereihe

Blut ist dicker als Wasser. Eine zweiteilige Radioproduktion über Leukämie, Stammzellspenden und globale Gesundheitsungerechtigkeit.

Menschen, die an Blutkrebs (Leukämie) erkranken und eine Stammzelltransplantation benötigen, müssen darauf hoffen, dass unter den 25 Millionen Spender*innen, die in den weltweit vernetzten Dateien registriert sind, ihr „genetischer Zwilling“ zu finden ist.

Bei Patient*in und Spender*in müssen die vererbbaren (HLA-)Gewebemerkmale übereinstimmen, die je nach Ethnizität verschiedene Ausprägungen haben. Viele Bevölkerungsgruppen sind aber in den internationalen Stammzellspender*innenregistern unterrepräsentiert, weshalb es für Patient*innen gewisser ethnischer Abstammungen schwieriger ist, eine*n passende*n Spender*in zu finden. Die fehlende Diversität der Spender*innen lässt sich dadurch erklären, dass viele Länder des globalen Südens über keine eigenen Register verfügen. Ihre Patient*innen verlassen sich auf die Diaspora, um Stammzellspender*innen zu finden. Aber auch in multiethnischen Ländern wie in den USA, Kanada oder Großbritannien sind ethnische Minderheiten unterrepräsentiert.
Religion, Kultur und Sprache spielen eine Rolle – aber auch fehlendes Wissen über Leukämie und die Behandlungsmöglichkeiten allgemein.

 

every case is different with mixed people
Athena Asklipiadis / Mixed Marrow
Multiethnische Personen sind eine schnell wachsende aber auch eine sehr diverse und weltweit verstreute Bevölkerungsgruppe. Die Outreach-Organisation Mixed Marrow stellt sich den besonderen Herausforderungen, die dadurch entstehen, damit für jede*n eine*n passende*n Stammzellspender*in gefunden werden kann.

getting the message out
Ayumi Nagata / A3M
Die Organisation A3M hat sich auf die Rekrutierung von ethnischen Minderheiten als Stammzellspender*innen in Raum Kalifornien spezialisiert – ein komplexer Prozess, da verschiedene ethnische Communitys kulturspezifische Bedürfnisse und Funktionsweisen haben.

Sendungsgesgestaltung: Melanie Lyn und Lauren Wagner

Sprache: Deutsch & Englisch

Schreibe einen Kommentar