• Tschetschenien-Aktuell Nr. 1 (Journal/Pilot)
    35:36
  • MP3, 64 kbps
  • 16.3 MB
Diese Datei enthält urheberrechtlich geschütztes Material Dritter und kann daher nicht heruntergeladen werden.

Halbstündiges Journal zu Tschetschenien, Kaukasusregion, TschetschenInnen in aller Welt
Bei 28:45 kann man raus, der Rest ist nur Musik (bis 35:35).

Aus der Moderation:

Diese heutige Ausgabe ist eine Pilotsendung eines tschetschenischen Redaktionsteams hier in Wien, weitere regelmäßige Sendungen werden ab Ende Februar folgen. Diese werden mehrsprachig in Tschetschenisch, Russisch, Deutsch und fallweise Englisch sein – für die heutige Sendung haben wir uns ausschließlich für tschetschenischsprachige Beiträge entschieden. Aber – keine Angst – dazwischen gibt es kurze deutsche Erklärungen.
Am Mikrofon begrüßen sie Peter Layr und Mansur Weise.

1: Chanpaschah Wisalimow – Kampfsport-Trainer hier in Wien – berichtet über ein internationales Kampfsport-Turnier Ende Jänner und die erfolgreiche Teilnahme tschetschenischer Sportler – und er beschreibt die wesentlichen Elemente des Trainingsprozeßes und das gemeinsame Training von Sportlern verschiedener Nationalitäten. Das Gespräch mit Chanpaschah Wisalimow führte Mansur Weise.

2: Kurznachrichten rund um den Kaukasus, Tschetschenien und Tschetschenen in aller Welt

3: Robin Hood nur im Sheerwood Forest auf der Insel – nein auch im Kaukasus gibt es laut traditioneller Erzählungen einen solchen Retter der Armen, Witwen und Weisen – aber vor allem ein Kämpfer gegen die russische Herrschaft Ende des 19. Jahrhunderts: Selimkhan von Kharatschoi hieß er und ist bis heute in der Erinnerung des tschetschenischen Volkes in vielen Erzählungen lebendig. Über eine dieser Erzählung – der Errettung einer in ihrer Ehre beleidigten Frau durch Selimkhan – berichtet im folgeden Gespräch Hoschachmed. Unterhalten hat sich mit ihm Mansur Weise.

Die nächste Sendung können sie am 21. Februar um 17.00 als ZIP-FM-Sondersendung hier auf Radio Orange 94.0 hören – der Themenschwerpunkt wird der 61. Jahrestag der Deportation und des Genozids des tschetschenischen Volkes im Jahr 1944 sein. Nähere Informationen dazu und zu Veranstaltungen zum Jahrestag finden sie unter chechenpress.co.uk.

Diese Sendereihe im OnDemand Player durchhören
Peter Layr Zu hören auf Orange 94.0
Produziert am:
04. Februar 2005
Veröffentlicht am:
04. Februar 2005
Thema:
Politik MigrantInnen
Sprachen:
,
Tags:
, , ,
RedakteurInnen:
94.0 Orange
Zum Userprofil
avatar
Peter Layr
info (at) eibenberg.at