• 20170419_LarsThomsen_Attergau_vom20170314_1-56-55
    116:55
  • MP3, 192 kbps
  • 160.56 MB
Klicken Sie auf 'Download', um die Datei in der Originalqualität herunterzuladen.

Was ist der sogenannte „Popcorneffekt“? Würden Sie bei jeder Flasche eines Spitzenweines freiwillig 80 % in den Abfluss schütten, nachdem Sie diese aufgemacht haben? Und was hat das alles mit der Zukunft der Mobilität und der Energieversorgung zu tun? Wenn Sie die Antworten auf diese und weitere spannende Fragen wissen wollen, hören Sie nun den Vortrag eines der weltweit renomiertesten Trend- und Zukunftsforscher, Lars Thomsen. Der 1968 in Hamburg geborene Zukunftsexperte berät Unternehmer, Firmen, Institutionen und regierungsnahe Stellen in Europa bei der Entwicklung von Zukunftsstrategien und Geschäftsmodellen. Thomsen gilt als einer der einflussreichsten Experten für die Zukunft der Energie, Mobilität und Smart Networks.

Der FRF-Moderator, Klimacoach und Carsharing Berater Markus Rapold war aus diesem Grund in St. Georgen im Attergau , wo Lars Thomsen auf Einladung des Vereines Energievision Attergau-Mondeseeland in März 2017 mit seinen ebenso provokanten wie faktisch nachvollziehbaren Thesen über die nächsten Jahre und Jahrzehnte das Publikum in der bis auf den letzten Platz gefüllten Attergauhalle inspirierte. Der Vortrag wurde aufgezeichnet von Alex Kilbertus vom ZOE-Club-Austria.