Buchhandlung Alex in Linz erhält ersten österreichischen Buchhandlungspreis

Sendereihe
FROzine
  • Alex_erhaelt Buchhandlungspreis_11042017
    10:05
audio
NIX GEHT OHNE UNS!
audio
Beitrag: "Ich wünsch mir einen fraktionslosen Gemeinderat"
audio
Wege zum Baumschutzgesetz
audio
weltumspannend arbeiten - das entwicklungspolitische Magazin am 8. März - Monique Muhayimana
audio
24 Stunden für Menschlichkeit
audio
Beitrag: 24 Stunden für eine menschliche Asyl- und Migrationspolitik
audio
Innovative Arbeitsmarktpolitik? Langzeitarbeitslosigkeit und Prekarität
audio
Weltempfänger: Das Ergebnis der Wahlen in Katalonien
audio
De-Kolonialisierung in den Köpfen
audio
Risikogruppen und Kurzarbeit-Variante #4

Sandra Hochholzer hat Alex von der Buchhandlung Alex einen kurzen Besuch abgestattet. Er bekam erst letzte Woche den ersten österreichischen Buchhandlungspreis zuerkannt. Er erzählt uns im Interview wofür er den mit insgesamt 50.000 Euro dotierten Preis (wurde an insgesamt fünf Betriebe verteilt vergeben) erhalten hat und wie es aus seiner Sicht um die Branche des Buchhandels steht. Wie fast immer, war auch heute Vormittag reges Treiben im Geschäft am Linzer Hauptplatz, das im Hintergrund gut wahrnehmbar ist.

Schreibe einen Kommentar