• 2017-04-01-0900
    60:00
  • MP3, 160 kbps
  • 68.66 MB
Klicken Sie auf 'Download', um die Datei in der Originalqualität herunterzuladen.

In dieser Ausgabe gibt’s ein Interview zu hören mit Kristina Schranz über ihren Dokumentarfilm „Spielfeld„, in dem das steirische Grenzdorf porträtiert wird, nachdem es im Winter 2015 von Hunderttausenden Geflüchteten durchquert wurde.

Und zum Interview gebeten wurde auch Monja Art, die mit dem Spielfilm „Siebzehn“ auf der Diagonale vertreten ist. „Zwischen Schule, Dorfdisko und Jugendzimmer sind die Wege der 17-jährigen Paula in einem niederösterreichischen Kaff eigentlich längst ausgetreten. Doch plötzlich macht die Liebe vieles neu, und im Begehren scheint gar alles möglich. SIEBZEHN ist die fein tarierte Sturm- und Drangbeschreibung einer einzigartigen Zeit.“ (Diagonale-Programm)