• ORANGE 94.0 Logging 2017-04-02 15:00
    59:59
  • MP3, 128 kbps
  • 54.93 MB
Diese Datei enthält urheberrechtlich geschütztes Material Dritter und kann daher nicht heruntergeladen werden.

Von 6.4 bis 8.4.2017 findet im Künstlerhaus 1050 eine Aufführung der OpernMiniatur „Land ohne Worte“ statt, eine Produktion von dramagraz mit der Schauspielerin und Stimmperfomerin Gina Mattiello, Periklis Liakakis (Musik), Ernst M. Binder (Inszenierung). Der Text zu dem gleichnamigen Theaterstück stammt von der deutschen Autorin Dea Loher. Ein Arbeitsaufenthalt in Kabul im Jahr 2005 veranlasste sie zur Verfassung dieses Textes, in welchem sie darüber reflektiert, was Kunst in unserer Welt noch darstellen, verändern oder bewirken kann.

„Land ohne Worte“ wird im Rahmen der aktuellen Ausstellung „Das bessere Leben“ (24.2 – 20.5.2017) in der Reihe Funkenflug gezeigt. Zu Gast im Studio sind Periklis Liakakis sowie Maria Holter, Kuratorin der Ausstellung.

http://dramagraz.mur.at/

http://www.k-haus.at/

Sendungsgestaltung: Katrin Hauk